Barcamp bei Radio-G

Radio-G hat ein schönes Fazit zum Barcamp Mitteldeutschland geschrieben. Netterweise hat er mich auch erwähnt:

"Später sprach Rene ohne Manuskript und ohne Satzzeichen fast 60 Minuten lang über die Ladezeiten von Webseiten und die dafür verantwortlichen Gründe. Den ausnahmslos schönsten Versprecher landete er als er die sozialen Netzwerke Myspace und Facebook unter “Myface” zusammenfasste. Andere denken monatelang über solche Begriffe nach. Rene schießt sie aus der Hüfte."

Echt ohne Satzzeichen? War es wirklich so schlimm... sag mal an!?

Zitat-Quelle: Radio-G

YetAnotherBlog - Barcamp bei Radio-G Radio-G hat ein schönes Fazit zum Barcamp Mitteldeutschland geschrieben. Netterweise hat er mich auch erwähnt: "Später sprach Rene ohne Manuskript und ohne Satzzeichen fast 60 Minuten lang über die Ladezeiten von Webseiten und die dafür veran...

tobias

@rene: gibt's das auch in ton, zum nachhören?
2008-02-11 - 22:10:47 - tobias

Rene99

@tobias: Nein, weder Bild noch Ton. Mich kann man nicht aufzeichnen, live ist live ;)
2008-02-11 - 22:55:59 - Rene99

Jojo

Ich fand dein Sprachtempo ausgesprochen angemessen, flüssig und angenehm.
2008-02-11 - 23:32:37 - Jojo

Rene99

@Jojo: Danke, dass hört man gern.
2008-02-11 - 23:33:49 - Rene99

crosa

Das eine sehr schöne Gabe, so reden zu können. So etwas kann man nicht lernen, entweder du kannst es, oder eben nicht. Einen Zuhörer kann einfach nichts besseres passieren. Schade das es keinen Mitschnitt gibt...
2008-02-12 - 09:24:14 - crosa

Watson

Mensch, jetzt ist auch noch ein Lehrer an Dir verlorengegangen.
2008-02-12 - 12:29:33 - Watson

Rene99

@crosa: Mmmm... selbst wenn ich reden kann... sprechen muss ich nicht können können ;)

@Watson: Weiss nicht. Müssen die Schüler entscheiden.
2008-02-12 - 22:58:21 - Rene99

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.