Buchkritik: Andreas Eschbach - Ein König für Deutschland

Ein König für Deutschland Cover

Gerade bin ich mit Andreas Eschbachs - Ein König für Deutschland fertig geworden und möchte doch gleich meine Leseempfehlung dafür aussprechen.

Wer schon immer wissen wollte, warum man bei Wahlen Papier verwenden sollte und warum es keine sicheren Computer gibt, der sollte dieses Buch lesen. Er wird nicht mit Fakten gelangweilt, sondern bekommt diese Grundregeln in einer netten Geschichte verpackt geliefert.

Was Wahlcomputer, George Bush, Florida, Deutschland und ein König gemeinsam haben, das sei hier nicht verraten. Das muss man sich schon selbst erlesen. Wird auch nicht lange dauern, denn man will das Buch unbedingt fertig bekommen, um zu sehen, wie es ausgeht.

Fazit: Wer ein kurzweiliges Buch mit politischem Motiv und flüssiger Erzählweise sucht, der ist bei diesem Eschbach genau richtig aufgehoben.

YetAnotherBlog - Buchkritik: Andreas Eschbach - Ein König für Deutschland Gerade bin ich mit Andreas Eschbachs - Ein König für Deutschland fertig geworden und möchte doch gleich meine Leseempfehlung dafür aussprechen. Wer schon immer wissen wollte, warum man bei Wahlen Papier verwenden sollte und warum es keine sic...

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.