Buchkritik - Christopher Reich, Numbered Account

Numbered Account

Ich wollte Euch ein Buch vorstellen bzw. wenigstens erwähnen, dass ich es gelesen habe. Christoper Reich - Numbered Account. Im Roman geht es um den jungen Amerikaner Nick Neumann, der in die Schweiz geht, um in einer Bank zu arbeiten. Zuvor hatte schon seit Vater in dieser Bank gearbeitet. Sei Vater wurde ermordet, als Nick noch ein Kind war. Nun ist es an der Zeit herauszubekommen, wer seinen Vater erschossen hat und vor allem warum er sterben musste.

Wie immer soll der Rest der Geschichte nicht verraten werden. Wer aber ein Buch sucht, dass unterhaltsam und ausreichend spannend ist, einige unerwartete Wendungen enthält und einen in die kalte Schweiz im Winter versetzt, der ist mit Numbered Account gut bedient. Es besitzt aber auch seine Längen und vor allem im ersten Drittel ist es sehr langatmig unterwegs. Wer sich hier durchgebissen hat, der wird mit einem wendungsreichen Ende belohnt.

Fazit: Das richtige Buch für einen Urlaub oder verregnete Tage zu Hause. Es muss noch erwähnt werden, dass es sich um die englische Originalausgabe handelt. Es ist nicht sonderlich schwer zu lesen, auch wenn sein eigenes Englisch angerostet ist.

YetAnotherBlog - Buchkritik - Christopher Reich, Numbered Account Ich wollte Euch ein Buch vorstellen bzw. wenigstens erwähnen, dass ich es gelesen habe. Christoper Reich - Numbered Account. Im Roman geht es um den jungen Amerikaner Nick Neumann, der in die Schweiz geht, um in einer Bank zu arbeiten. Zuvor hat...

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.