China: Mit Gewinnspielen gegen Steuerschwindel

Auch China hat mit Steuerschwindel zu tun und im Bereich von Restaurants und Gaststätten scheint es besonders schlimm zu sein. So haben wir von unserer chinesischen Freundin gelernt, dass man im Restaurant immer nach der Quittung (发票 fāpiào) fragen soll. Ansonsten kann man getrost davon ausgehen, dass in den kleineren Betrieben alles am Fiskus vorbeigeht.

Damit man auch motiviert ist, die Quittung zu verlangen, gibt es auf der Quittung ein Rubbelfeld mit Gewinnmöglichkeit. Wenn man was gewonnen hat, dann bekommt man das Geld gleich im Restaurant ausgezahlt.

Trotz der drohenden Gefahr einer Anzeige, haben wir auf Nachfrage oft die Quittung einfach nicht bekommen, obwohl wir oft unsere Chinesin mit dabei hatten. Man hat einfach barsch abgelehnt.

P.S. Gewonnen haben wir nie etwas. Das Feld ist oben rechts... und keine Ahnung warum noch andere Rubbelfelder auf der Quittung sind.

YetAnotherBlog - China: Mit Gewinnspielen gegen Steuerschwindel Auch China hat mit Steuerschwindel zu tun und im Bereich von Restaurants und Gaststätten scheint es besonders schlimm zu sein. So haben wir von unserer chinesischen Freundin gelernt, dass man im Restaurant immer nach der Quittung (发...

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.