El Asilo

Hier ein Blick in mein derzeitiges Asyl. Auch wenn es nicht so aussieht, es ist ein recht neues Hotel und ja, es sieht altmodisch aus... so wie fast alle Hotels in den USA.

YetAnotherBlog - El Asilo Hier ein Blick in mein derzeitiges Asyl. Auch wenn es nicht so aussieht, es ist ein recht neues Hotel und ja, es sieht altmodisch aus... so wie fast alle Hotels in den USA.

vsh

Naja, dir gehts doch sicher wie mir...wo mein IBM ist, dort ist mein Zuhause!
2007-02-16 - 05:13:09 - vsh

AKL

Na, es sieht zumindest gemütlicher aus als manch deutsches Hotel, wo man nicht weiß, ob man nun den Laptop lieber auf's Bett stellt und arbeitet oder sich mit dem Stuhl zwischen Bett und Tisch quetscht um tippen zu können. Und dann noch so ein Abend-Lümmel-Sofa.
2007-02-16 - 09:15:14 - AKL

crosa

Haben die Hotels in USA eigentlich generell W-LAN ?
2007-02-16 - 10:23:05 - crosa

Rene99

@crosa: Nein, meins hat normales Ethernetkabel als Möglichkeit ins Netz zu kommen. Nicht jedes Hotel bietet es frei an, zwischen 0 und 7 Dollar pro Tag ist alles dabei.
2007-02-16 - 14:12:11 - Rene99

wiemi

Hey, du hast am "Schreibtisch" ja sogar einen richtigen dafür passenden Stuhl; was ist denn das für ein Hotel? (Nach meiner Erfahrung mit den US-Hotels eher unüblich...
2007-02-16 - 15:47:37 - wiemi

Rene99

@wiemi: Marriot Residence Inn, aber ich würde es nicht richtigen Stuhl nennen. Wie alle Stühle in den USA, ist auch er nicht hoch genug, um ergonomisch zu arbeiten...
2007-02-16 - 16:02:04 - Rene99

emily

sieht ja recht gemütlich aus. nur mit dem sessel kann ich mich nicht anfreunden. der passt farblich überhaupt nicht ins gesamtbild.
2007-02-17 - 21:11:25 - emily

Dennis

Die Hotelzimmer sehen genauso schrecklich eingetrichtet aus wie die eingerichteten Appartments...
2007-03-03 - 01:58:07 - Dennis

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.