Filmkritik: Transformers 2 - Die Rache

Heute war ich im Kino und habe Transformers 2 gesehen. Etwas spät zwar, da der Film schon länger läuft, aber ich dachte, es kann ja nicht schaden.

Ich will mich auch nicht lange mit Beschreibung und ausschweifenden Kritiken aufhalten. Nur soviel: Transformers 2 ist bunt, schnell und man weiss oft nicht, wer gerade aktuell der Böse ist oder dazugehört. Ausserdem hat die United States Air Force nun einen heldenhaften Werbefilm mehr, GM durfte Autos in Mengen platzieren und ein Audi gehörte zu den Bösen.

Nicht unwesentlich ist, dass die die Baywatch-Strandzeitlupe getoppt wurde. So schön wogend, wie Megan Fox in Zeitlupe vor Explosionen Deckung sucht, wurden schon lange nicht mehr natürlichen Formen zelebriert. Zudem ist die Frau auch nie um eine Hotpants verlegen.

Der Rest ist Popcorn-Kino. Man(n) geht nur a) wegen ihr oder b) wegen der Technik und dem Kawumm ins Kino - wahlweise beides, aber diese Aussage halte ich für eine Lüge :)

Fazit: Wenn Kinokarten günstig, dann sehen, ansonsten läuft es bestimmt auch in absehbarer Zeit im Fernsehen. DVD würde ich nicht kaufen, denn mehr als einmal würde ich es nicht sehen... eine 20 min Megan-Kurzfassung vielleicht... aber sonst...

YetAnotherBlog - Filmkritik: Transformers 2 - Die Rache Heute war ich im Kino und habe Transformers 2 gesehen. Etwas spät zwar, da der Film schon länger läuft, aber ich dachte, es kann ja nicht schaden. Ich will mich auch nicht lange mit Beschreibung und ausschweifenden Kritiken aufhalten. Nur sovie...

robat

siehste mal. ich würde mich auf eine 20min transformers/kawummsfassung beschränken. diese ganzen menschen haben mich total genervt :)
2009-08-05 - 07:38:20 - robat

Markus

Hasbro scheint ja mit disen Filmen gut zu verdienen. So wurde ja unlängst "Monopoly - Der Film" angekündigt. Frage mich ob dann parallel zum Film auch "Monopoly - Der Film - Das Spiel" rauskommt? Das liesse sich dann endlos weiterspinnen.
2009-08-05 - 19:28:09 - Markus

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.