Gehetzte Studenten

Dame

Heute im tegut Jena (Supermarkt) beobachtet: Eine junge Studentin steht mit einer Flasche Rotkäppchen trocken, einer Packung Kippen und was Süssem total nervös und hibbelig in der Schlange an der Kasse. Es geht nicht vorwärts. Bei jedem Wunsch nach einer Tüte oder jeder Verzögerung fingert sie am Handy rum und stöhnt.

Dann ist sie endlich dran... und zahlt ihre 5,89 Euro mit EC-Karte. Langsamer geht es ja dann nicht mehr, oder? Erst hummeln, dann bummeln.

P.S. Ist mir übrigens jetzt öfters aufgefallen, dass viele Studenten ihre Kleckerbeträge bei DM oder tegut mit EC-Karte bezahlen. Habe ich das was verpasst? Wie war das mit den vielen Demos für Datenschutz und Anonymität nochmal?

Photo by Lora Huber under CC-BY-2.0

YetAnotherBlog - Gehetzte Studenten Heute im tegut Jena (Supermarkt) beobachtet: Eine junge Studentin steht mit einer Flasche Rotkäppchen trocken, einer Packung Kippen und was Süssem total nervös und hibbelig in der Schlange an der Kasse. Es geht nicht vorwärts. Bei jedem Wunsch n...

Andreas

dafür hat sie sich das rennen zur sparkasse, welche in Jena selbst mit 5687 Geldautomaten noch lange Warteschlangen hätte, gespart. Glaub mir Sie wird das ganze vorher sicher durchgegangen sein und geplant haben. ODER sie ist Alkoholikerin und starke Raucherin und hatte entzugserscheinungen ;)

Naja und die Demos zielen ja auch eher auf andere Dinge ab ;)
2008-01-11 - 08:02:34 - Andreas

Rene99

@Andreas: Sie hatte eine gelbe Karte in der Hand, also Postbank oder Commerz... oder eine Bank ausserhalb von Jena.
2008-01-11 - 08:45:26 - Rene99

Toby

nee goldene visa
2008-01-11 - 09:09:21 - Toby

lenfercest...

Ich HASSE Leute, die im Supermarkt mit EC-Karte bezahlen. Hier also eine Studentin, die so wenig wie möglich mit Karte zahlt ;)
2008-01-11 - 10:12:02 - lenfercest...

Martin

Was habt ihr gegen die Karten? Ich wünschte, es hätte sich mehr durchgesetzt - z.B. wie in Korea, wo ich an jeder Eisdiele mein Eis oder in der U-Bahn mein Ticket mit Kreditkarte zahlen kann. Kein lästiges Bargeld rumschleppen.

Leider hat sich die Geldkarte in Deutschland nicht mal ansatzweise durchgesetzt.
2008-01-11 - 10:59:41 - Martin

lenfercest...

Zahlen mit Karte ist erstens sterbenslangsam, und zweitens kann jeder bei deiner Bank (oder sonstwo?) nachvollziehen, was du machst und wo du warst. Spaetestens seit mir meine Bankberaterin gesagt hat "Wir haben ja gesehen, dass..." zahle ich nur noch im Notfall im Karte.
2008-01-11 - 11:07:05 - lenfercest...

Watson

Danke Martin, was ihr nur habt, ich zahle auch immer mit Karte und habe fast nie mehr als 20 Eus bar dabei. Die Geldkarte auf der EC Karte ist total genial, damit kann man auch in der Straba und an Parkautomaten in Jena zahlen, also auch Kleckerbeträge und so lange dauert das an der Kasse nun heutzutage auch nicht mehr.
2008-01-11 - 12:31:47 - Watson

chrisfan

vielleicht hatte die Studentin ja kein Bargeld mehr oder auf dem Konto war Ebbe, deshalb lohnt sich das bezahlen mit der Karte, wenn nämlich ohne PIN sondern nur mit Unterschrift gezahlt wird dann wird keine Kontodeckung geprüft, ich hoffe ich habe jetzt keinen auf dumme Gedanken gebracht!!!

ich finde es allerdings ziemlich unsinnig erst an den Automaten zu rennen, um dann das Geld im nächsten Supermarkt wieder wegzugeben, ich bezahle auch viel mit der Karte, bei kleinen Beträgen nutze ich allerdings Bargeld
2008-01-11 - 16:32:31 - chrisfan

Ines

Tja, Zeit ist Geld. Und wer keine Zeit hat, kann zum Bargeldholen auch nicht bis zur Bank...
2008-07-31 - 14:08:34 - Ines

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.