Ich will Staatshilfe

Ich glaube es ist Zeit, dass ich um Staatshilfe bitte. Ich weiss nicht warum, aber das machen ja momentan alle. Schon mal jemand daran gedacht, dass das Gesellschaftssystem Kapitalismus heisst? Eigentlich spielt der Staat da eine untergeordnete Rolle und fungiert nur als Ordnungsmacht.

Der Staat soll sein Füllhorn aus geborgtem Geld ausschütten und damit alles gut machen, was man selbst vorher in seiner Gier vergeigt hat. Das Problem liegt im Detail, denn der Staat wird in der Zeit, in der es allen gut geht (wenn die denn wiederkommt), nicht das Geld zurückerhalten, was er jetzt ausgibt. Schliesslich heisst es dann immer : "Uns geht es doch gut, lasst uns die Steuern senken und das Füllhorn ausschütten."

Bin gerade nicht in der Stimmung, noch mehr vom Leder zu ziehen...sollte es mal wieder tun...

YetAnotherBlog - Ich will Staatshilfe Ich glaube es ist Zeit, dass ich um Staatshilfe bitte. Ich weiss nicht warum, aber das machen ja momentan alle. Schon mal jemand daran gedacht, dass das Gesellschaftssystem Kapitalismus heisst? Eigentlich spielt der Staat da eine untergeordnete Ro...

Birgit

das ganze ist wirklich zum Kot....
ein paar wenige überbezahlte Manager haben dafür gesorgt das die ganze Welte Kopf steht, und wer darf es ausbaden: genau - wir, und nicht etwa die Chefs der Konzerne denen es jetzt ach so schlecht geht, die haben garantiert die ganzen erwirtschafteten Gewinne für tolle Sachen ausgegeben statt damit Sicherheitsrücklagen in ausreichendem Maße zu schaffen
ich soll mir doch auch Rücklagen für schlechte Zeiten bzw. kommende Ausgaben machen, warum machen die das nicht???
2008-12-17 - 19:26:28 - Birgit

the daily reader towbson

nur die banken bekommen ohne wenn und aber einfach milliarden in den hals gesteckt. die autoindustrie muss schon eher anfangen zu betteln. ja und wir, wir kriegen nüscht. wir dürfen dann die staatsverschuldung ausbaden.
es wird mal wieder zeit für eine anständige revolution...
2008-12-18 - 09:54:12 - the daily reader towbson

Kolumnistenschwein

Da Du nicht ja in Stimmung dafür warst:

http://kolumnistenschwein.d...

Ich hoffe, auch in deinem Namen.

Grüße aus dem Thüringer Urwald.
2008-12-18 - 20:08:15 - Kolumnistenschwein

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.