Loose-Loose Situation?

Was ist eine Loose-Loose Situation?

Der Teil der Menschheit, der des Englischen besonders mächtig ist, möchte mir bitte mal eine Loose-Loose-Situation erklären. Ich kenne eine Win-Win-Situation, also beide Seiten haben etwas davon. Das Gegenteil könnte ja jetzt verlieren heissen und müsste doch eigentlich Lose-Lose-Situation sein, oder?

Loose heisst lose, locker, losmachen oder befreien. Lose heisst verlieren und die entsprechenden Stammformen sind lost und lost. Es ist locker für beide Seiten wird ja damit nicht gemeint sein...

P.S. 5min später steht auch plötzlich Lose-Lose-Situation da ;) Wenn man nach Loose-Loose sucht, dann findet man jede Menge Treffer... hier scheinen nicht nur die Deutschen ihre Probleme mit dem Englischen zu haben.

Gefunden bei n-tv.de

YetAnotherBlog - Loose-Loose Situation? Der Teil der Menschheit, der des Englischen besonders mächtig ist, möchte mir bitte mal eine Loose-Loose-Situation erklären. Ich kenne eine Win-Win-Situation, also beide Seiten haben etwas davon. Das Gegenteil könnte ja jetzt verlieren heissen u...

Axel

Ich glaube, dieses Wort ist eines der am häufigsten falsch geschriebenen Wörter aus dem Englischen. Ich tippe einfach mal, dass es bei Nichtenglischmuttersprachlern öfter falsch als richtig geschrieben wird. Vermutlich weil Doppel-O meist wie U ausgesprochen wird. Aber wenn das in so nem hochoffiziellen Medium falsch geschrieben wird, ist es schon recht peinlich.
2006-10-09 - 15:31:43 - Axel

SAIE

ich würd sagen, das ist ein klassischer kontrasteffekt. da im deutschen das wort "lose" schon assoziiert ist, wird wird es automatisch vermieden und stattdessen die ähnliche alternative gewählt. so ein onlinemedium ist ja bekanntlich sehr schnelllebig :o) da kann man nicht jede kleinigkeit redigieren lassen
2006-10-09 - 16:17:33 - SAIE

Kai

Der fehlerhafte Gebrauch der englischen Sprache steht doch in Deutschland auf der Tagesordnung. Ich sage nur "Air Condition". :)
2006-10-09 - 16:59:32 - Kai

michael

lose und loose unterscheiden sich übrigens nicht nur in der schreibweise sondern auch in der betonung:

lose: mit weichem S

loose: mit scharfen S
2006-10-09 - 17:42:03 - michael

Manuel

Mein Englisch ist nicht wirklich gut, aber müsste es nicht eine Loss-Loss-Situation sein?
2010-03-30 - 16:26:03 - Manuel

Rene

@Manuel: Ich glaube, es geht hier im das Verb, nicht das Substantiv, also lose.
2010-03-30 - 16:28:05 - Rene

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.