Lufthansa-Auktion

Gestern war wieder Lufthansa-Kofferauktion in der Goethegalerie in Jena. Die Leute haben wieder alles gekauft, ohne zu wissen, was drin ist...ist aber wohl der Reiz der Sache...aber 70 EUR + 18% Gebühren für einen defekten Koffer mit unbekanntem Inhalt? Ist da Lotto nicht chancenreicher?

YetAnotherBlog - Lufthansa-Auktion Gestern war wieder Lufthansa-Kofferauktion in der Goethegalerie in Jena. Die Leute haben wieder alles gekauft, ohne zu wissen, was drin ist...ist aber wohl der Reiz der Sache...aber 70 EUR + 18% Gebühren für einen defekten Koffer mit u...

josef kaufmann

hallo

war schon lange nicht mehr dort. habe nur gute erfhrungen mit dieser art auktion gemacht. man darf nur nicht erwarten dabei reich zu weren.
2007-02-09 - 18:46:10 - josef kaufmann

Michael

ganz genau bei solchen auktionen muss man mit allem rechnen , man kann nicht davon ausgehen das immer etwas wertvolles im koffer steckt !!!!
2008-02-13 - 11:09:49 - Michael

Stephan

Hallo,
ich war bisher 2mal bei solchen auktionen und kann meinerseits nur gutes davon berichten, denn ich hatte auch insgesamt 120 € bezahlt und hatte durch den inhalt das geld locker wieder raus !!!!
2008-02-13 - 11:11:31 - Stephan

Johanna Krause

Hallo,

ich habe bisher 3x mal an solchen Auktion teilgenommen und es macht mir riesen Spaß denn dort ist es wirklich eine Chance von 1:1 das jemand etwas wertvolles oder einfach nur Müll ersteigert !!!
Aber trotzdem allein der Nervenkitzel und die Überraschung nachdem aufmachen der Koffer überwiegt dann doch eher !!!
2008-03-14 - 11:33:15 - Johanna Krause

Davide

Ich habe bei so was noch nie mitgemacht, hört sich aber sehr gut an. Vielleicht sollte ich das auch mal ausprobieren. Woher weiß man wann solche Aktionen bei der Lufthansa laufen?
2008-07-01 - 09:39:27 - Davide

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.