Man kann nie genug bekommen

Zitat aus der Welt Kompakt von heute: "...weil eben erst der einstige Bundesbank-Präsident Ernst Welteke vor Gericht eine Erhöhung seiner monatlichen Pension um rund 4.500 auf 12.500 Euro erstritten hat. Mit 8.000 Euro, so sein Argument, könne er seinen Lebensstandard nicht aufrechterhalten."

Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit 12.500 Euro im Monat auskommen würde. Da muss man schon mit spitzer Goldfeder rechnen lassen.

Es ging im Artikel um die Klagen von Politikern wegen zu niedriger Pensionen, im Speziellen von Hans Eichel und seinem Weggefährten Ernst Welteke.

YetAnotherBlog - Man kann nie genug bekommen Zitat aus der Welt Kompakt von heute: "...weil eben erst der einstige Bundesbank-Präsident Ernst Welteke vor Gericht eine Erhöhung seiner monatlichen Pension um rund 4.500 auf 12.500 Euro erstritten hat. Mit 8.000 Euro, so sein Argument, könne er...

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.