Test Coca Cola BlaK™

Coca Cola BlaK

Heute gibt es wieder einen Test von mir, weil ich im Supermarkt nicht an der Coca Cola BlaK™ vorbeigehen konnte. Der Viererpack 237ml Flaschen zu $ 3,99. BlaK ist übrigens kein Schreibfehler, sondern Absicht.

Verpackung

Geliefert wird Coke BlaK in kleinen Glasflaschen, die mit braunem Plastik ummantelt sind. Grösse 237ml oder 8 flüssige Unzen (fl.Oz.). Schraubverschluss. In 10 der 50 US-Bundesstaaten wird Pfand erhoben. Der Viererpack wird von einem kleinen Tragekorb aus Pappe zusammengehalten. Sehr gut zu tragen, aber die Flaschen fallen leicht raus.

Geschmack

Nach dem Öffnen der Flasche bemerkt man vor dem ersten Schluck einen leichten Karamellgeruch, der nicht unangenehm ist. Beim ersten Schluck verspürt man durchaus eine Überraschung, denn Blak ist nicht süss im Geschmack und enthält glücklicherweise nur wenig Kohlensäure. Beide Faktoren lassen das Getränk durchaus angenehm erscheinen. Auch stellt sich nicht der typische Cola-Geschmack ein. Das laut Aufdruck enthaltene Kaffeeextrakt, macht sich nicht stark bemerkbar.

Fazit

Überraschend süffiges Getränk, muss aber gekühlt genossen werden. Zudem sollte man nicht zuviel davon trinken, da die doppelte Menge Koffein im Vergleich zu herkömmlicher Coca Cola enthalten ist. Eine Flasche enthält 45 Kalorien.

Blak wird es nicht mehr lange zu kaufen geben, da der Markterfolg ausgeblieben ist und damit wohl auch nicht in deutschen Supermärkten auftauchen. Für ein Experiment ist der Geschmack gar nicht so schlecht.

Einen weiteren Testbericht kann man auf der Seite von Consumer Reports finden.

YetAnotherBlog - Test Coca Cola BlaK™ Heute gibt es wieder einen Test von mir, weil ich im Supermarkt nicht an der Coca Cola BlaKâ„¢ vorbeigehen konnte. Der Viererpack 237ml Flaschen zu $ 3,99. BlaK ist übrigens kein Schreibfehler, sondern Absicht. Verpackung Geliefert wird Coke...

pulsiv

los, schmuggelnse was mit her!
2007-02-10 - 23:39:47 - pulsiv

Tim Daniel

Naja, dem wird keiner nachweinen. Hier in Deutschland gibts ja Africola, das auch wesentlich mehr Koffein enthält. Vorallem hier in Jena gibts ja noch ne Alternative mit Namen <a href="http://www.club-mate.de/cws...">Club Mate</a>.
2007-02-10 - 23:51:44 - Tim Daniel

Lorenz

Wenn es wer mal probieren will, das Getränk ist auch in Frankreich erhältlich.
2007-02-11 - 12:43:20 - Lorenz

michael

rene:

ist nur weniger zucker drin oder auch künstlicher Süßstoff?
2007-02-11 - 14:37:16 - michael

Rene99

@Michael: Aspartame ist drin. Die franz. Version ist im Geschmack angeblich anders.
2007-02-11 - 14:39:06 - Rene99

littleandy

Schmeckt wahrscheinlich immer noch besser als das unerträgliche Zero...
2007-02-13 - 15:36:01 - littleandy

schoko-bella

klingt interessant. das wär was für meine nächtlichen streifzüge, als redbull ersatz evtl.
2007-02-14 - 15:02:49 - schoko-bella

Rene99

@schoko-bella: Ist aber weniger Koffein als Redbull soweit ich weiss.
2007-02-14 - 16:50:35 - Rene99

Thad

Habs vorhin probiert. Schmeckt wie beschrieben. Mein neues Lieblingsgetränk wirds aber nicht.
gruß
Thad
2007-03-09 - 00:02:16 - Thad

Rene99

@Thad: Danke, da kann ich meinen Geschmacksnerven ja trauen.
2007-03-09 - 00:04:02 - Rene99

StormB

Hallo, ich hab heut übrigens Coca Cola Blak in CZ gekauft, an der Tanke.. Cu StormB
2007-03-29 - 12:21:41 - StormB

Geschäftsidee

Ha Ha, ich lach mich tot! Du kannst auch nicht an so nem Schrott vorbeigehen, ohne es zu kaufen? An mich bringen die auch jede [URL="http://www.erbsman-holding.com"]Geschäftsidee[/URL] an den Mann!
2007-06-10 - 23:14:20 - Geschäftsidee

Geschäftsidee

Ha Ha, ich lach mich tot! Du kannst auch nicht an so nem Schrott vorbeigehen, ohne es zu kaufen? An mich bringen die auch jede Geschäftsidee an den Mann!
2007-06-10 - 23:15:16 - Geschäftsidee

Irizar

Super Lecker!

Allen, die nicht auf die Markteinführung in Deutschland warten wollen (wenn sie denn kommt) sei die Kola-Kaffee-Brause von "Fritz-Kola" ans Herz gelegt!
2007-11-28 - 21:05:28 - Irizar

Eule

Habe heute ein paar Dosen aus Frankreich bekommen und muß sagen, daß ich begeistert bin. Nicht zu süß, erfrischend und mit einem leichten Kaffeenachgeschmack. Wirklich lecker! Weiß denn jemand etwas genaueres über eine evtl. Markteinführung in Deutschland? Habe leider nichts gefunden...
Gruß von der Eule ;-)
2007-12-19 - 16:27:40 - Eule

NuDeL

joa ich hab sie auch aus frankreich, infos über den start in deutschland würden mich auch interessieren, habe ebenfalls nichts gefunden
2008-01-07 - 14:28:59 - NuDeL

Rene99

@NuDeL: Blak steht auf der Abschussliste un d soll nicht weiter eingeführt werden. Erfolg war nicht wie erwartet.
2008-01-07 - 14:30:44 - Rene99

Eule

Ich habe mal eine Mail an Coca-Cola geschrieben, die Anwort war allerdings sehr allgemein gehalten und hat keine Informationen über eine deutsche Markteinführung gegeben. Schade - sieht düster aus für die deutschen BlaK-Fans...
Gruß von Eule
2008-01-17 - 15:34:53 - Eule

Cristian

also dieses getränk schmeckt mir persönlich mal gar nicht, habe dieses getränk in meiner heimat getrunken in frankreich und muss sagen ich trinke den kaffee und die cola dann doch lieber getrennt !!!! naja den leuten denen es schmeckt, die sollen es halt weiter trinken ;-)
2008-02-13 - 14:32:34 - Cristian

Rika

Ich habe auch an Coca-Cola geschrieben, erst allgemeine Antwort erhalten und weiter nachgefragt: Es wird nicht eingeführt, weil kein Bedarf besteht. Coca Cola Blak gibt es nur in Frankreich ... son Mist. Ich bin sowieso ein Cola Junkie und Blak ist einfach super!!
2008-04-02 - 13:40:58 - Rika

Maria

Naja cola und Kaffee gemischt??... hört sich komisch an, schade das es dieses Getränk nicht überall gibt. Ich liebe Kaffee, und Cola auch. Vielleicht würde es mir sogar schmecken :D
2014-06-03 - 10:16:21 - Maria

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.