Year's Best SF12 - Eine Science Fiction Anthologie

Vor einigen Tagen habe ich Year's Best SF12 ausgelesen und möchte es Euch weiterempfehlen.

Ein Stapel von ca. 15 Science-Fiction-Geschichten sorgt für reichlich Lesestoff, der sich prima in kleine Häppchen teilen lässt und so zum idealen Genuss vor dem Einschlafen wird. Die meisten Geschichten lesen sich angenehm und sind nicht sehr verrückt. Zwei oder drei Geschichten habe ich schnell überblättert, weil sie mir entweder zu trocken oder zu konfuss waren. Leider ist ausgerechnet die längste Erzählung darunter.

Der Rest ist einfach verdaut. Auch kann man sein Englisch schön aufpolieren, obwohl einige Redewendungen unverständlich bleiben. Alles in Allem ist diese Sammlung empfehlenswert und mit ca. 7 Euro auch noch sehr preiswert. Aber man muss Science Fiction mögen.

P.S. Man kann auch Regentage damit schön ausfüllen und ich habe mir gerade SF11 gekauft... für die nächsten Abende.

YetAnotherBlog - Year's Best SF12 - Eine Science Fiction Anthologie

crosa

als SF Fan empfehle ich dir jetzt einfach mal Alienearth, Phase I von Frank Borsch. Ist ein 3-teiler und Teil 2 ist soeben erschienen http://www.alienearth.de sehr empfehlenswert, falls du es noch nicht kennst. Allerdings ein deutscher Author.

Das Years best werd ich mir mal anehen wenn phase 2 fertiggelesn ist :)
2007-10-07 - 12:57:21 - crosa

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.