Unflexibles Arbeitsrecht

Schade, dass man nicht als Kunde Mitarbeiter eines Unternehmes einfach entlassen kann, weil sie einen total nerven und das gute Grundimage des Unternehmes ruinieren bzw. mit anderen Menschen einfach nicht umgehen können. Ja, ich spreche über mehr morgendliches Lieblingscafé und die Frau gehört einfach an die Luft gesetzt.

Jena - 2008-07-31, 09:01:22 - 7 Kommentare

Stöhn

Heiss, blogfaul, überarbeitet... Urlaub kommt nur langsam näher.

Meiner selbst - 2008-07-30, 22:47:20 - Noch keine Kommentare

Auch ich bin ein kriechender Deutscher

Obama

By mountaineerpics - CC-BY-2.0

Das Wahlkampf-Team des republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten McCain (ja, wie die Pommes) nannte uns Deutsche "kriecherisch". Und warum? Weil der Dude Obama hier war und wir alle uns in den Staub geworfen haben, denn wer will schon einen alten stocksteifen Republikaner, wenn er einen jungen redegewandten Demokraten haben kann... auch wenn die Rede nicht der Kracher war.

Insgesamt bin ich vom US-Wahlkampf enttäuscht. Die beiden Kandidaten reden echt nur um den heissen Brei herum. Jede Aussage ist so geschliffen, dass sie auf alle und jeden passt. Aalglatt. Genauso elend wie unsere Politiker.

Achja, es gibt natürlich einen Grund, warum wir Deutschen uns kriechend fortbewegen. Es macht uns "foreign oil independent" :), dass wussten unsere Vorbilder, die alten (K)riechen, auch schon.

Deutschland - 2008-07-28, 08:18:49 - 5 Kommentare

Knol, ein Medizinportal

Ich habe gerade mal bei Knol reingeschaut, dem Wikipedia-Killer von Google mit der Option Schreiben gegen Geld. Irgendwie haben Mediziner zu wenig Geld oder wollen zuviel, denn die meisten Artikel handeln von Krankheiten und anderen unsäglichen Selbstmedikationen.

Technisches - 2008-07-27, 18:50:34 - 1 Kommentar

Fremdgehen

René geht fremd und hier gibt es die Details - Sitzen am Samstag.

Kolumne - 2008-07-26, 11:29:03 - 1 Kommentar

CSI - Das ist was im Auge

Wer lacht nicht, wenn die Leute von CSI aus einem Papierfoto via Scanner den Mörder aus der Reflektion in der Pupille erkennen?! Wenn man absichtlich ein Bild macht, dass darauf ausgelegt ist, alles im Auge scharf abzubilden, dann geht es. Hier ein Beispiel und es zeigt den hässlichen Teil meines Wohnzimmers.

Optisches - 2008-07-25, 21:21:25 - 8 Kommentare

Mit Französisch ist alles schön

„Haut comité pour la transparence et l'information sur la sécurité nucléare“

Witziges - 2008-07-25, 09:51:13 - 2 Kommentare

Dieser verdammte Wohnungsmarkt

Dieser verdammte Wohnungsmarkt in Jena. Nix Schönes zu bekommen, was gut liegt oder einen Stellplatz hat oder nicht sinnlos überpreist ist... auch 120 Quadratmeter brauche ich nicht. Kaufen will ich nicht... und wenn mal was ist, dann stehen Busladungen von Leuten davor, es ist schon weg oder der Makler hat es nicht nötig und lässt die Termine kurzfristig platzen.

Als Wohnungssuchender mit Mietwunsch bist in Jena der letzte Arsch... hat nicht jemand aus meinem Leserkreis noch was im Ärmel?

Bin wohl zu wählerisch, aber ich möchte zur Arbeit halbwegs laufen können. Wenn man draussen wohnt und das Auto nehmen muss, dann verzweifelt man am Parken.

Und hier nochmal meine Anzeige - Wohnung gesucht.

Jena - 2008-07-25, 08:38:02 - 8 Kommentare

Spam mit Unterhaltungsfaktor

Manchmal kann Spam unterhalten. Diese Mail ist nicht im Filter hängengeblieben:

Hi!
Ich bin gern der Fotografie und immer haben wollte auf meinem Computer vollständiges Paket von Adobe. Photoshop und alles andere .......

Viel einfacher, wenn alle Programme in ihrer Muttersprache der deutschen Sprache und müssen nicht aus dem Englischen zu übersetzen!
Zufällig fand dieser Site: http://vergissesdocheinfach.com sie haben mehr als 300 Programme in deutösche Sprache für PC und MAC, überraschend niedrigen Preis, ist es besser zu sehen, selbst ...

Witziges - 2008-07-24, 10:09:43 - 3 Kommentare

Ein Lob den Braunen

Das kannst Du doch nicht schreiben, höre ich jetzt die halbe Leserschaft brüllen. Warum eigentlich nicht? Was ist an der Farbe so falsch? Eine ganze Firma, eine Weltfirma, hat nutzt diese Farbe als Identität. UPS wirbt sogar mit "What can Brown do for you?" ...natürlich nicht in Deutschland...

UPS - United Parcel Service - machte im Jahre 1930 Braun zur Firmenfarbe und wir Deutschen versauten kurz danach die Farbe und jegliche Referenz darauf. Aber dafür kann UPS nichts und da ich Mittwoch gute Erfahrungen mit den Jungs und Mädels gemacht habe, bekommen sie ein Lob und der Rest der Deutschen kann meinetwegen wegen der Überschrift im Kreis hopsen.

Was war denn los? Mittwoch war Pakettag bei mir. Eigentlich war es der Dienstag, aber ich war nicht da und so habe ich nur einen Zettel vorgefunden. UPS-Pakete kann man umleiten und so habe ich im Callcenter angerufen. Leider war 22:08 Uhr niemand mehr da, da 22:00 Schluss ist. Schade, also nochmal früh anrufen...

8:30 Uhr, Wohnung: Bei UPS angerufen und eine freundliche Dame war dran, die vor Lachen kaum zum Tippen kam. Sie meinte, sie bräuchte noch Kaffee, sie ist noch nicht in Form und das alle Bildschirmmasken anders sein und sie kein Training bekommen haben... dauert etwas länger. Kein Problem für mich und wir haben uns beim Warten gegenseitig mit Wortwitzen beschüttet. Leider wird mein Paket erst am übernächsten Tag ins Büro umgeleitet, da der Fahrer schon los ist. Naja, auch egal...

12:38 Uhr, Büro: Der UPS-Mann stand im Raum mit einem Firmenpaket. Meine Frage, ob er auch die Dingsstrasse bedient hat er leider verneinen müssen, sein Kollege fährt die aus... dabei dachte ich fast, er hat ein Paket für mich im LKW. Hatte er aber dann doch... "Das hier?" - "JA!", rufe ich. "Unser Chef hat uns auf der Autobahn anhalten und umladen lassen, damit die Pakete ankommen.", sagt er. Was für ein Chef und was für ein Service. Für morgen angekündigt und heute geliefert :)

Nicht immer macht UPS-Spass, aber heute waren sie super und dafür gibt es ein Bienchen!

Photo by zyphbear under CC-BY-2.0

Deutschland - 2008-07-24, 00:55:36 - 2 Kommentare

Megachat

Interessante Themen

Mal wieder über Gott und die Welt gechattet.

Meiner selbst - 2008-07-23, 12:48:58 - 5 Kommentare

Gelaufen

"Nicht alle Joggerinnen sind läufig."

Ein Satz muss sein - 2008-07-21, 21:39:16 - 10 Kommentare

Nachtrag zum Test EGO CUP Freisprechanlage

EGO CUP

Vor einiger Zeit habe ich die Funkwerk EGO CUP Freisprechanlage getestet und leider nicht soviel Positives vermeldet. Als einen der möglichen Gründe hatte ich meinen Palm Treo 650 angeführt. Da ich vor einigen Wochen meinen Treo mit einer neuen Firmware bespielt habe, wollte ich unbedingt probieren, ob sich das Testergebnis geändert hat.

Anrufen

Heute habe ich also nochmal einen Anruf gewagt, auch weil mein Handytarif am Wochenende auf Flatrate läuft und so ein Rumspielen mehr als sinnvoll ist. Das Pairing, also das Verbinden von Handy und Freisprechanlage via Bluetooth hat sofort geklappt und ich habe lostelefoniert.

Die Verbindung war stabil und die Gegenseite hat mich als klar und deutlich beschrieben, also akustisch, sonst ist das ja eigentlich eh klar :) Ich habe versucht, mich weniger zu verrenken, und damit nicht ständig absichtlich über der Anlage und ihrem Mikro zu hängen. Die Hörqualität hat sich leider nicht geändert, der Lautsprecher bleibt scheppernd und klirrend. Damit fällt es häufig schwer, die Gegenseite zu verstehen. Auch ist die Lautstärkeeinstellung etwas unpräzise, denn eine Stellung höher war zu laut und eine runter war zu leise, dazwischen war leider nix.

Fazit zum Nachtrag

Die schlimmsten Sprach- und Verbindungsprobleme scheinen nach dem Treo-Firmware-Update der Vergangenheit anzugehören, leider bleibt die Hörqualität unzureichend. Das Klirren des Lautsprechers empfinde ich als sehr unangenehm im Ohr. Die EGO CUP ist damit also teilweise entschuldigt und ich kann mein mieses Testurteil ohne schlechtes Gewissen leicht revidieren.

Trotzdem sollte man diesen Typ von Freisprechanlage nur mit Rückgaberecht erwerben, da das eigene Handy und die individuellen Hörgewohnheiten stark den Spass und Anwendbarkeit beeinflussen.

P.S. Man hat mir nochmal ein neueres Modell angeboten, mal sehen, ob es in der nächsten Zeit eintrudelt.

Getestet - 2008-07-20, 21:57:51 - Noch keine Kommentare

Kuchen-Diät und Diät-Kuchen

Die Worte Kuchen-Diät und Diät-Kuchen sollte man nicht durcheinander bringen. Mein Versuch heute im Immergrün... mit Wort Nummer 1 :)

Optisches - 2008-07-18, 20:27:41 - 6 Kommentare

Doping

Bei der Tour de Drug könnte man doch endlich die Drogen legal machen. Leute ohne Drogen starten mit 30 min Vorsprung oder die Drogenfahrer bekommen zum Schluss 5 min Zeitstrafe und werden neu platziert. Scheiss Kommerzvereinsgeldscheffelmachtspielveranstaltung!

Man könnte auch einfach Sport gegen Geld verbieten. Nur noch Hobbysportler sind erlaubt und auch Werbung oder so ist nicht mehr drin. Wer doch Drogen nimmt, der wird eingeschläfert.

Nerviges - 2008-07-17, 13:22:06 - 4 Kommentare

Billiges Öl

Auf Hamburg bewegt sich ein riesiger Ölteppich zu. Ist das nicht toll? Öl für wenig Geld direkt bis vor die Haustür oder will der ehemalige Besitzer es am Ende zurückhaben?

Deutschland - 2008-07-16, 19:51:07 - 3 Kommentare

Zur Information

Zur Information meiner amerikanischen Kollegen: An der Tankstelle in Jena steht ein Preis von umgerechnet 9,49 US-Dollar pro Gallone Regular dran.

Deutschland - 2008-07-15, 22:14:35 - 4 Kommentare

Meinen verehrten Lesern zu Kenntnis

Der Autor dieses Internetauftrittes leidet derzeit unter Motivationsmangel und Zeitgestörtheit. Aus diesem nichtssagenden Grunde wird es in den nächsten Tage nur zu Spartanismus kommen, wenn überhaupt.

Der geneigte Leser möge über diesen Missstand grosszügig hinwegsehen und bei nächstpassender Gelegenheit dieses Blog wieder mit seiner Anwesenheit beehren.

Hochachtungsvoll, der Autor

Meiner selbst - 2008-07-15, 21:03:15 - 1 Kommentar

Was will man mir damit sagen?

"Eine Freischaltung ist nicht erforderlich. Mit der ersten Aktivierung der SIM-Karte nach erfolgreicher Bestellung und Lieferung, können Sie sofort mobileFoobar flat nutzen. Sie haben damit auch die Vertragsbedingungen akzeptiert. Es sind keine weiteren Schritte zur Aktivierung oder Freischaltung Ihrerseits mehr erforderlich. Zur Erstaktivierung kontaktieren Sie bitte unsere Hotline unter: <war hier>."

Geht es noch verwirrender? Und ja, es geht immer noch nicht...

Nerviges - 2008-07-14, 21:59:49 - 3 Kommentare

Boden geküsst

Ich habe heute wieder deutschen Boden geküsst. Momentan treibe ich mich auf der A4 rum und gehe durch die Hölle Freitagsverkehr. Die A5 war schon ein Parkplatz... sitze deswegen in einem McCafé und leiere mir meinen ersten Latte auf deutschen Boden rein und dazu einen Erdbeerkuchen. Lecker!!

Am Wochende ist erstmal Erholung und Nachholen angesagt. Den Rest der Zeit werde ich mit Postbearbeitung und der Erstbebastelung meines Moobicent UMTS Paketes verbringen. Endlich immer und überall online. Jetzt fehlt mir nur noch mein MSI Wind oder Asus EEE zum Glück :)

Schönes Wochenende!

Meiner selbst - 2008-07-11, 17:47:45 - 3 Kommentare

So schwer alles

Die Welt-Online konnte sich heute echt nicht entscheiden, welcher Überschrift denn die beste wäre. Hier die verwendeten Titel in chronologischer Reihenfolge:

  • +++ Eilmeldung +++ : Pentagon schreibt Tanker-Auftrag neu aus
  • Tankerflotte: US-Luftwaffe schreibt Flugzeugauftrag neu aus
  • Tankerflotte: Pentagon schreibt Flugzeugauftrag neu aus
  • Tankerflotte: Pentagon entreißt EADS den Flugzeugauftrag

Mein Vorschlag wäre ja gewesen: "Zurück auf Start, ziehe nicht 2000 Euro ein" oder so.

Mediales - 2008-07-10, 05:11:02 - 3 Kommentare

Zeig mir Deinen Südpol

Manchmal passen T-Shirt-Aufschriften perfekt zur Sitzhaltung bzw. Detaildarstellung gewisser Körperteile. Leider musste ich das Bild durch eine Scheibe machen und es war recht dunkel... aber die Idee sollte erkennbar sein ;)

Witziges - 2008-07-10, 02:31:20 - 4 Kommentare

Podcast mit Micha und René - Endzeit

Kahl

By SqueakyMarmot - CC-BY-2.0

Podcast-Logo

Irgendwann ist es aus und darüber diskutieren der Verschwörungstheoretiker Michael und ich im Radio-G Podcast 146 - Endzeit. Wer also lieber hört als liest und ordentlich Zeit mitgebracht hat, kann uns hier beim Schwarzmalen zuhören. Meinungen willkommen.

P.S. Und kommt uns ja nicht mit positiver Stimmung, sowas können wir überhaupt nicht ab ;)

Mediales - 2008-07-09, 02:53:36 - 3 Kommentare

Verschwendung, Ringe, Hochzeiten, Astronauten

Augen

By VolaVale - CC-BY-2.0

Sie wird heiraten! Sie ist in diesem Fall eine attraktive junge Dame, geschätzt 27-28. Sehr schönes Gesicht und ausdrucksvoll weiblich, nein, nicht fett. Sie sitzt mir gegenüber, aber nicht am gleichen Tisch, leider. Ihr gegenüber sitzt der Wedding Planner. Ein Dude, der Hochzeiten zusammenplant und arrangiert. Sie diskutieren über Blumensträusse, Torten, Einladungen, Musik und so weiter und sofort. Was für eine Verschwendung :)

Ich muss mich zusammenreissen, damit ich nicht ständig über den Notebookrand starre und dabei versehentlich in ihre beiden grossen runden "Augen" schaue. Männer sind ja so haarsträubend primitiv. Ja, ich bin primitiv! Ich bekenne mich und werde mich nicht behandeln lassen.

Verlobungsbrilli

By prozacblues - CC-BY-2.0

An der linken Hand trägt sie den Verlobungsklunker. Schön mit viel Brillis und ca. 2-3 Bruttomonatseinkommen ihres zukünftigen Dudes wert. Die Hochzeit wird wohl ca. 25 Tausend Dollar kosten, zumindest wäre das der Durchschnitt. Ich tippe also eher auf 15 und ihre Eltern werden es bezahlen. Sie sieht zwar nicht wie die Tochter aus, die man aus dem Haus haben will und auch noch Geld drauflegt, damit sie überhaupt jemand will... aber wer weiss, vielleicht hat sie ja unter der netten Schale ein megafiesen Kern.

Warum hat sie eigentlich an der rechten Hand auch einen Brilli? Da müsste doch der Ehering ran (in der USA steckt der Ring rechts, nicht links oder war es andersrum?). Jedenfalls andersrum :) als bei uns zu Hause. Mir egal, ich habe die No-Ring-Policy für mich. Ich kann mich doch nicht selbst vom Markt nehmen, diese Enttäuschung unter den Damen... der Aufschrei. George Clooney darf schliesslich auch nicht heiraten, sonst bringen sich die Damen reihenweise um.

Mir kommt gerade in den Sinn, dass ein Wedding Planner eigentlich ein Traumtyp sein müsste, einfühlsam, charmant, gut aussehend... könnte er die Damen nicht reihenweise umhauen bzw. zumindest immer eine Brautjungfer abgreifen? Er könnte quasi gleich einen Treuetestservice anbieten. Der Künftige zahlt.

Fussnägel

By Maggiejumps - CC-BY-2.0

Übrigens sitzt rechts von mir ein Dude, der ihr, der Zukünftigen, beim Rausgehen sehnsuchtsvoll nachgeschaut hat. Ich bin mir nicht sicher, ob die Frau ihm gegenüber seine Frau oder seine Freundin ist, aber der Blick war sehr sehnsuchtsvoll gierig. Nun gut, würde ich an seiner Stelle auch machen, sie hat gelbe (lackiert) Fingernägel und silberne Fussnägel plus Flipflops. Wäre für mich auch ein Grund, alternative Gedanken zu haben ;)

So, meine Flamme ist weg und ich starre momentan auf einen Motorradhelm. Sehr untypisch für New Hampshire, weil hier die Leute alle ohne Helm fahren, aber eventuell ist der Mensch aus Massachusetts. Er fährt eine Kawasaki, Modell aus den 80er-Jahren oder frühe 90er. Wow... der Dude ist ja voll umfänglich. Drei Männer zum Preis von einem - armes Motorrad.

Ich sollte noch erwähnen, dass ich im Barnes & Noble, Salem, NH sitze, einen grossen Kaffee Latte hatte, sowie einen Raisin Oatmeal Cookie. Jetzt ist es 20:15 oder wie die Einheimischen sagen - 8:15 pm und ich schwinge meinen Hintern zurück in den Wagen, um mich ins Hotel zu verziehen und noch etwas mit den vielen CPUs zu spielen. Lasttesten bis der Arzt kommt.

Was mir übrigens noch aufgefallen ist, weil draussen drei Mädels vorbeiwatschelten... die ständige Autofahrerei hier und die Bewegungsarmut lässt die meisten Leute kaum noch richtig laufen. Wenige Leute machen richtige Schritte, selbst junge Leute trippeln schwerfällig und dabei müssen sie nicht mal dick sein. Man verlernt es einfach. Quasi Astronauten ohne Raumschiff.

Cop Cars

By absolutwade - CC-BY-2.0

Auf dem Rückweg bin ich an einer Interstate-Baustelle vorbei. Vier Polizeiautos haben einen Dude gesichert, der Verkehrskegel aufgestellt hat. Die Lichtorgelei müsst Ihr Euch mal vorstellen...

Kolumne - 2008-07-08, 03:30:03 - 5 Kommentare

Filmkritik - Hancock

Gestern war ich im Kino und habe mir Hancock reingezogen, der neueste Streifen von und mit Will Smith. Grob gesagt geht es im Film um einen Superhelden, der abgestürzt ist und dem ein PR-Berater aus der Patsche hilft, nachdem Hancock den ersteren knapp vorm Tod gerettet hat.

Der Film ist gut, überraschend und alle Trailer führten mich auf die falsche Fährte. Er ist sogar etwas traurig und theatralisch schnulzig für 30 Sekunden. Der eigentliche Grund für den Kinobesuch sollte allerdings Charlize Theron sein, denn sie ist umwerfend, und hat unglaublich viele Gesichter zu bieten. Für die Kerle unter uns sei noch gesagt, dass die Frau eine unglaubliche Ausstrahlung hat und verdammt gut aussieht. Ich glaube sogar, dass mir die Frauen hier auch zustimmen werden und dabei die Dame nicht als Konkurrentin verstehen.

Fazit: Sehenswert, wenn man weder Spiderman noch Batman erwartet, denn der Film ist anderes.

Mediales - 2008-07-07, 02:22:33 - 13 Kommentare

Neuengland Haus

Ich war mal wieder mit der Kamera unterwegs und habe dieses typische Neuengland Haus abgelichtet inkl. fotografischer Spielerei, damit es etwas cooler aussieht.

Die Drähte im Bild gehören dazu, denn es gibt wohl kaum ein Haus hier in der Gegend, was ohne Verkabelung fotografiert werden kann. Die Dinger hängen immer, immer im Bild.

Thematisch USA - 2008-07-06, 20:39:37 - 2 Kommentare

Wir sprechen Deutsch

Ich sehe zum ersten Mal Stirb Langsam I im Original. Die Bösen sprechen ja Deutsch?! Das wusste ich ja überhaupt nicht. Teilweise fliessend ohne Akzent... teilweise absolut peinlich gestammelt...

Mediales - 2008-07-06, 07:11:06 - 8 Kommentare

Und Schluss mit lustig

"Mankind will extinguish itself sooner or later, and it is not going to be fun."

Ein Satz muss sein - 2008-07-05, 21:13:27 - 9 Kommentare

Independence Day - Feuerwerk

Gestern war Independence Day und deswegen gab es Feuerwerk. Ich bin nach Wakefield, MA zum Feuerwerk. Es ist recht schön und man muss nicht mit einer halben Million Leuten am Ufer stehen, wie es in Boston üblich ist.

Bei Flickr gibt es das ganze Set zu sehen. Recht gut geworden für mein zweites Feuerwerk.

Thematisch USA - 2008-07-05, 19:57:32 - 5 Kommentare

Was ist das?

Heute gibt es wieder ein Bilderrätsel und die Teilnehmer der July 4th-Party in Arlington, MA sind von der Teilnahme ausgeschlossen :)

Es war wieder zu einfach. So ein Ärger aber auch.

Weiterlesen...

Bilderrätsel - 2008-07-05, 05:24:04 - 7 Kommentare

Flatbread - Pizza

Ich schulde Euch noch ein Bild von der Pizza bei Flatbread in Portsmouth, New Hampshire. Here we go!

Thematisch USA - 2008-07-05, 05:11:44 - 3 Kommentare

Das Alter und die Jugend

Warum gehen junge Leute mit ihren alten Eltern oder den noch älteren Grosseltern oft so grob und rabiat um? Wenn Oma sich nicht mehr richtig bewegen kann, dann kann man sie nicht mit "Jesus Christ!" anfahren, weil sie den Kaffee umgeschüttet hat. Wir haben alle zu wenig Respekt vor dem Alter. Am Blick der alten Frau konnte ich sehen, dass sie sich überflüssig fühlt und eigentlich nur sterben will.

Ich muss gerade an einige Science Fiction Filme denken, wo die Älteren mit 50 in einer Zeremonie "aufsteigen" oder verreisen... effektiv gesehen nur der Jugend vom Hals geschafft werden. Hat die Natur sich sogar etwas dabei gedacht, dass man nicht sonderlich alt werden sollte? Ist unsere lebensverlängernde Medizin nicht vielleicht sogar kontraproduktiv, weil wir traurige Menschen, die sich überflüssig fühlen mit Gewalt am Leben halten? Sollten wir nicht zu den tollen Tabletten noch tolle Menschen dazupacken, die einem ein schönes Leben bis ins hohe Alter ermöglichen?

Sollte nicht jeder Mensch unter 40 gezwungen werden, sich um Ältere zu kümmern? Zweimal die Woche muss jeder soziale Dienste leisten, ob er will oder nicht. Die Qualität seiner Arbeit wirkt sich dann auf seine Steuerklasse aus und seinen Rentenanspruch aus.

Ich fühle mich gerade sehr elend nach dieser Beobachtung.

Kolumne - 2008-07-04, 19:52:49 - 5 Kommentare

Starbucks sanieren einfach gemacht

Die Sanierung von Starbucks ist eigentlich ganz einfach. Die Kaffeegrössen werden von Tall, Grande und Venti auf Small, Medium und Large geändert und schon wissen die Leute wieder wo der Hase langrennt.

Thematisch USA - 2008-07-03, 23:56:41 - 5 Kommentare

Verdorbene Schafe

Viele Wölfe verderben das Schaf.

Ein Satz muss sein - 2008-07-03, 23:12:22 - 1 Kommentar

Filmkritik - Wanted

Heute waren wir in Wanted, dem neuen Sommer-Actionfilm. Wie immer gibt es keine Story hier, sondern nur eine Kurzmeinung.

So richtig weiss ich nicht, was ich schreiben soll. Der Film ist wirft mit visuellen Effekten ähnlich der Matrix um sich. Viele Dinge sind physikalisch nicht möglich, aber wer geht schon deswegen ins Kino. Eventuell geht man wegen Frau Jolie ins Kino. Immerhin lächelt sich durchaus verführerisch und man darf auch kurz auf ihren halbnackten Hintern schauen, aber das war es dann auch schon. Der Rest von ihr ist ja ohnehin mit "Kunst" übersät.

Die Handlung ist einfach und vorhersehbar, zumindest wusste mein Kollege neben mir immer schon kurz vor mir, was jetzt Überraschendes kommt. Selbstverständlich ist die ganze Sache mit viel Blut und vielfältigen Tötungsmethoden garniert.

Fazit: So richtig gelohnt haben sich die $ 10,25 nicht. Zeitweise unterhaltend, aber extrem gewaltsam und das teilweise sehr geniessend dargestellt, wenngleich das Blut auch oft mit Unschärfe spritzt. Man muss den Film nicht gesehen haben.

Mediales - 2008-07-03, 05:37:32 - 6 Kommentare

Filmkritik: Wall-E

Zu Wall-E gibt es nicht viel zu sagen und schreiben. Ein Animationsfilm, den man gesehen haben muss. Liebevoll "gezeichnet", liebevoll animiert und mit etwas Herz gewürzt.

Man kann erkennen, dass die Menschen der Zukunft und die Müllkippe Erde eindeutig als Kritik zu verstehen sind. Nicht umsonst nuckeln die Menschen in 700 Jahren immer noch an Plastikbechern mit süssen Getränken und lassen sich den ganzen Tag fahren, denn sie können auch vor lauter Fett nicht mehr laufen. Der Rest der Welt besteht nur aus Werbung...

Fazit: Alle Daumen hoch, auch oder trotz der Tatsache, dass die Trailer noch höhere Erwartungen in mir geweckt hatten.

Mediales - 2008-07-02, 04:19:10 - 7 Kommentare

Auf und Um

Schon in der Schule fiel es manchen Leuten schwer, Auf und Um richtig anzuwenden. Heute auf Spiegel Online gefunden:

"In den USA sackte der Dow Jones Index in der ersten Handelsstunde auf knapp hundert Punkte ab."

Ich hoffe mal, dass hier eine Verwechslung vorliegt, ansonsten hätte der Dow ca. 99% seines Wertes eingebüsst, denn gestern war er noch bei über 11.000 Punkten.

Witziges - 2008-07-01, 19:43:32 - 4 Kommentare

18 und dicke Rohre

Heute mal ein Truckbild, schliesslich denkt man bei Amerika auch an diese Teile. Hier heissen die Dinger übrigens 18-Wheeler... egal wieviel Räder dran sind. Oft werden sie auch Semi genannt... auch wenn das eigentlich nur der Auflieger ist.

Thematisch USA - 2008-07-01, 04:42:48 - 4 Kommentare