Was zum Teufel ist eine Gallone?

Welt am Sonntag, 13.06.2004

Maßeinheiten, die nicht dem SI-System entsprechen, also z.B. Fuß, Meile oder Inch, sind ja für den normalen Europäer ein verständliches Problem. Genau wie Meter, Liter und Kilowatt nix für einen Amerikaner sind. Aber sollte nicht eine deutsche Tageszeitung die Umrechnung einer Maßeinheit in eine andere richtig können?

Gefunden in der Welt am Sonntag vom 2004-06-13 auf Seite 62: "Mehr als zwei Dollar pro Gallon (etwa zweieinhalb Liter) werden in den USA unterdessen verlangt."

Hier die korrekte Einspeisung in das Allgemeinwissen. Eine U.S.-Gallone sind 3.78541 Liter (Quelle: Wikipedia).

Nerviges - 2004-06-15, 07:14:00 - 27 Kommentare