Bloggen und Abschleppen?

In einem Artikel von Simon Dumenco auf canda.com habe ich das hier gefunden und lasse es mal so stehen - unkommentiert. Es geht um Blogger, die eigentlich nur das eine wollen... der Spiegel hat es auch gleich verwurstet.

... Dumenco contends that knowledge of the hippest, hottest blogs can increase hook-up opportunities and boost sexual attractiveness. ... He writes that the trend likely died out as a result of its "insistence on rapid dispersal, which curtailed hooking-up opportunities.''

David Long, associate professor of sociology at King's University College in Edmonton, says "there are undoubtedly any number of `desperate bloggers''' who log on in hopes of becoming "more hookupable." But he believes they're a small part of a larger trivial-pursuit subculture no longer willing to stand in supermarket lineups for tabloid gossip.

Vielleicht äussert sich ja Frau Pia dazu?

Meiner selbst - 2006-03-23, 14:12:57 - 2 Kommentare

Zitat aus Frank Schätzing - Der Schwarm

Der Schwarm

Was glauben Sie denn, wo die Welt ohne die Vereinigten Staaten von Amerika stünde? Wir sind der einzige verliebene Stabilitätsfaktor. Es gibt nur ein einziges nachhaltiges Modell für den nationalen und internationalen Erfolg, dass für jede Person in jeder Gesellschaft wahr und uneingeschränkt gültig ist, nämlich das amerikanische.

Der Schwarm von Frank Schätzing

Lesematerial - 2006-03-23, 14:00:00 - Noch keine Kommentare

Verschenken nicht verleihen

Buch

Vor einiger Zeit habe ich in einer Fernsehserie diesen Satz gehört: "Man verleiht keine Bücher, man verschenkt sie."

Irgendwie gefällt mir das Konzept und ich werde mich in nächster Zeit daran halten. Aber ich werde mir erlauben, Fachbücher von dieser Regelung auszunehmen.

Ein Satz muss sein - 2006-03-23, 06:00:00 - 4 Kommentare

Es geht doch noch mehr - Gillette Fusion Power

Wer dachte, dass 3-Klingen das Ende der Fahnenstange sind und der schon immer seine Rasierklingen für zu billig hielt, der wird jetzt mit dem Gillette Fusion Power beglückt. 5 plus 1 Klinge - fünf Rasierblätter und ein Trimmer Blade (keine Ahnung, wie man es übersetzt). Dazu rüttelt und schüttelt sich das Ding natürlich auch. Für die Weicheier gibt es ihn auch ohne Force-Feedback ;-)

Das Gerät selbst (nur EINE Klinge dabei) kostet im Angebot $ 9,99, aber die Zusatzklingen schlagen ab $ 13,00 für vier Stück zu Buche. Man kann also erwarten, dass die Dinger in Deutschland deutlich über den Mach 3 Power Klingen liegen. Selbstverständlich passen die alten Klingen nicht... macht ja auch irgendwie keinen Sinn.

Eine Wolke Marketingleute hat sich auch wieder hirnlose Sprüche einfallen lassen und so strotzt die Packung vor Satzfragmenten mit einem TM dran, z.B. 5 Blade Shaving Surface Technology™.

Und hier meine ersten Erfahrungen...

Thematisch USA - 2006-03-23, 04:11:52 - 5 Kommentare

Ganz schön schnell

Tachometer

Ziemlich schnell so ein Mercedes A150, mit Anlauf natürlich.

Mobiles und Verkehr - 2006-03-23, 03:56:29 - 1 Kommentar