Adventskalender Türchen 2 - Milchkaffee

Eine 2

Hinter Türchen 2 geht es heute um das häufige Missverständnis im Bezug auf Milchkaffee, Caffé Latte und Café au lait.

Café au lait: ...Kaffee mit (üblicherweise heißer) Milch, wobei das Getränk jeweils zur Hälfte aus Kaffee und aus Milch besteht. Café au lait wird in einer großen Schale (genannt bol) serviert... Kein Milchschaum.

Caffé Latte: ...Dieser oft zum Frühstück getrunkene Milchkaffee kann in einem großen Glas oder einer Schale serviert werden. Er besteht aus einem doppelten Espresso mit heißer Milch. Nur selten wird zusätzlich Milchschaum verwendet...

Latte Macchiato: ...(gefleckte Milch) ist ebenfalls eine Variante des Milchkaffees. Er besteht wie der Caffè Latte aus Espresso und heißer Milch, die Bestandteile werden jedoch nicht miteinander vermischt, sondern abwechselnd schichtweise in ein hohes Glas gegossen und so serviert.

So, nun wissen wir es. Wenn man in Deutschland Milchkaffee bestellt, kann man also entweder oder bekommen. Wenn ich einen Café Latte bestelle, dann möchte ich aber Espresso drin haben. Und niemals viel Milchschaum und erst recht keine Zimt drauf. Wenn mir nach Milchschaum ist, dann frage ich nach einem Latte Macchiato.

Quelle: Wikipedia

Photo by kamshots under CC-BY-2.0

Wissen - 2007-12-02, 00:01:00 - 1 Kommentar