Filmkritik: The American

The American

Poster: Wikipedia

Grau, leise, kaum Worte, meist Gesten und viel Kaffee - so kann man den Film "The American" mit George Clooney in der Hauptrolle beschreiben.

"The American" handelt von einem Auftragskiller, der sich in einem kleinen Dorf in Italien verstecken muss. Mehr als Kaffee und schöne Frauen gibt es dort nicht. Doch dann bekommt er einen neuen Auftrag und das Katz-und-Maus-Spiel beginnt.

Grossartige Panoramen, Schauspieler, die noch ihre Gesichter benutzen, um Stimmungen und Gefühle zu vermitteln und Action, die sich auf ein nötiges Minimum beschränkt, mehr braucht ein guter Film nicht.

Fazit: Sehr sehenswert, aber nicht für jeden. Wer es bunt, laut und brachial bevorzugt, der wird am "The American" keine Freude haben. Man sollte auch nicht müde in den Film gehen...

Mediales - 2010-09-18, 01:06:20 - 3 Kommentare