Eichplatzbebauung Jena

Ich habe mir die Pläne der Eichplatzbebauung angesehen und bin entsetzt. Mir fiel dazu nur ein: Ein Schiff an der Kaimauer mit Lagerhallen.

Bitte keine Klötzer oder Blöcke, erst recht keine Galerien oder Einkaufstempel. Chemnitz ist bereits ausreichend ruiniert worden. Auserdem ist die Neue Mitte in Jena schon Verbrechen genug.

Bringt die Altstadt in moderner Bauweise wieder zurück. Gassen, kleine Geschäfte, Cafés und Wohnungen. Die Leute müssen sich "verlaufen". Zudem muss die Innenstadt wieder wohnbar werden, denn wer möchte jetzt schon am Eichplatz wohnen, wo Lärm und Feste toben. Beruhigen und beleben. Mehr Wagnergasse quasi mit Ecken zum Verweilen und Studieren.

Jena hat einen Mangel an Wohnungen und einen Mangel an Büros für kleine oder junge Firmen.

Hier noch bei der Eichplatz-Initiative mitmachen: http://www.jenapolis.de/meineichplatz/

Jena - 2010-10-30, 23:09:33 - 2 Kommentare

Filmkritik: Wallstreet 2 - Geld schläft nie

Nun war ich endlich im Kino zu Wallstreet 2. Lange drauf gewartet, viel erwartet und naja, nicht alles erfüllt. Momentan fühle ich mich etwas schreibfaul, deswegen mache ich es kurz.

Oliver Stone hätte mehr draus machen können. Ansätze waren vorhanden, wurden dann aber von Familienschnulzigkeit verdrängt. Es fällt zwar einfach, die tatsächlichen Ereignisse von 2008 einzuordnen, aber es wurde nicht konsequent versucht, den Leuten den Blick hinter die Kulissen zu geben. Persönliche Rachefeldzüge wurden hier in den Vordergrund gestellt.

Fazit: Wer den ersten Teil kennt, der wird den zweiten Teil verstehen und milde urteilen. Wer das Original nicht kennt, der wird wenig Gefallen finden, denn für eine Systemkritik ist der Film zu lasch.

Mediales - 2010-10-30, 22:52:19 - Noch keine Kommentare