Buchkritik: Daniel Suarez - Daemon

Daemon Cover

Gerade mit Daemon fertig geworden. Geiles Buch. Voll geektauglich.

Worum geht es? Ein Silicon Valley Millionär stirbt und Computer machen komische Sachen. Viele Leute beginnen für jemanden zu arbeiten, den sie nicht kennen und den es nicht gibt.

Mehr sei nicht verraten. Flüssig zu lesen. Sehr viel Computerbegriffe, aber trotzdem glaube ich für die meisten Leute zu meistern. Beginne jetzt mit Band 2. Ach ja, wer Science Fiction nicht mag, sollte es nicht lesen, auch wenn vieles im Rahmen des Möglichen liegt.

Lesematerial - 2012-03-13, 23:18:39 - 1 Kommentar