Speicher!!!

Ich glaube, dass ich zu Hause meine Backupplatte liegengelassen habe. Nun gut, war wieder ein guter Grund, eine neue 2GB-2.5-Zoll-WD zu kaufen. 99 Dollar. Konnte auch nicht am 16GB-USB-Stick für 9,99 Dollar vorbeigehen.

Nachher gleich die Platte einrichten und ein erstes Backup starten. Die Platte wird ein LUKS-Laufwerk, also verschlüsselt und drauf kommt ein BTRFS-Filesystem, damit ich Snapshots machen kann. Der Stick wird wohl ein bootbares Linux-Laufwerk, vielleicht mit Knoppix und Ubuntu, plus FAT-32 zum Datentausch plus eine verschlüsselte Kleinstdatenpartition. Mal sehen, was passt.

Meiner selbst - 2014-03-30, 19:50:45 - Noch keine Kommentare

Non-Stop

Gerade im Kino gewesen und zum zweiten Mal Non-Stop geschaut, diesmal im englischen Original. Der Film ist spannend, solide gemacht, wenn auch am Ende etwas spontan actionlastig. Insgesamt aber den Gang ins Kino wert.

Angenehm ist, dass der Film als Film rüberkommt und nicht als HD-Projekt. Man sieht noch Korn und Unschärfe. Damit wirkt der Film nicht steril und künstlich.

Die deutsche Version ist übrigens sehr gut gemacht inkl. der kompletten Übersetzung aller Handy-Bildschirm-Texte. Hier wurde nicht nur einfach der Untertitel druntergeklatscht. Im englischen Original kam aber ein Witz mehr vor. Der Junge, der das Video dreht und sein Vater reden Deutsch.

Mediales - 2014-03-30, 05:54:15 - Noch keine Kommentare