Das kostet Benzin in den USA

So sehen die Preise in US-Dollar pro Gallone momentan in Massachusetts aus. Das Ganze schwankt stark. Hess gehört zu den billigeren Ketten. Bei Mobil stand im gleiche Moment $ 3,67 für Normal (Regular) dran. Eine Gallone sind 3,8 Liter und pro Euro hat man heute $ 1,564 bekommen. Damit kostet der Liter Normal ca. 0,59 Euro.

Nicht vergessen, dass hier nur 18,4 US-Cent pro Gallone Federal Tax drauf sind (Diesel 24,4 US-Cent) und Massachusetts nochmal 23,5 US-Cent pro Gallone nimmt. Wer genau wissen will, wie sich im Einzelnen die Steuer in den jeweiligen US-Bundesstaaten zusammensetzt (sehr verworren), der schaut einfach mal bei massachusettsgasprices.com vorbei. Bei den Steuern oder Gebühren fallen dann solche Extrawürste an, wie "underground storage tank fund", "environmental protection regulatory fee", "Transport Fee", "tax for Hazardous substance cleanup fund", "Coastal and Inland Water fund", "Petroleum Market Share Act", "release prevention fee for gasoline", "oil pollution control fund", "oil company franchise tax on gas", "Tank Inspection Fee" usw. Oft ist es eine andere Bezeichnung für eine ähnliche Sache...

YetAnotherBlog - Das kostet Benzin in den USA So sehen die Preise in US-Dollar pro Gallone momentan in Massachusetts aus. Das Ganze schwankt stark. Hess gehört zu den billigeren Ketten. Bei Mobil stand im gleiche Moment $ 3,67 für Normal (Regular) dran. Eine Gallone sind 3,8 Liter und...

Birgit

das sind für uns hier natürlich "Traumpreise", aber solche Preise verführen auch dazu nur noch mit dem Auto zu fahren, egal ob es nur um die Ecke geht oder zum Einkaufen
ich wünsche mir natürlich in Deutschland auch moderatere Preise, aber zu billig soll es auch nicht sein, sonst geht das Umweltbewußtsein vollends flöten
mit 1,-€ pro Liter könnte ich bestens leben
2008-05-01 - 10:26:43 - Birgit

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.