Gesünder essen

Salat

Gestern Abend gab es Salat bei mir zu Hause. Sehr lecker zurechtgemacht und hier das Rezept, auch wenn man nicht unbedingt ein Rezept für Salat braucht - aber Bloggen muss ja nicht nützlich sein.

  • Bunte Salatmischung (ist bequemer und es bleiben keine Reste), Inhalt ist Geschmacksfrage, aber ich bevorzuge ohne Rohkost, also kein Mais, Möhren, Rohkraut etc., ich weiss, das Thüringer das anders sehen, aber ich bin zugezogen ;)
  • Tomaten, in diesem Fall die kleinen Cocktail- oder Partytomaten, bitte nicht die Billigen nehmen, wir möchten schon etwas kräftigeren Geschmack haben
  • einen Mozzarellakäse, wahlweise auch mehr
  • Kräuter, ich bevorzuge die gefriergetrockneten "8 Kräuter"-Mischungen, die sind praktisch und immer im Haushalt vorhanden
  • Rapsöl
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Brot zum Rösten, geeignet ist z.B. Roggen-Steinofenbrot

Die eigentlich Zubereitung ist einfach, alles in eine Schüssel hauen, Waschen nicht vergessen, vorher natürlich auch die Proportionen der teilnehmenden Zutaten anpassen, also Tomaten schneiden, Mozzarella fein würfeln. Kräuter, Öle und Gewürze entweder extern oder live im Salat mischen, also vorquirlen oder direkt rein. Tomatenfans dürfen gern noch einen Teelöffel Zucker zur Aromaverstärkung zugeben. Drei Scheiben Brot fein würfeln und in einer heissen Pfanne mit Öl schön durchrösten, oft wenden, aber nicht zu harten Brocken verbrennen.

Salat auftischen, geröstetes warmes Brot drüber und reinhauen. Guten Appetit!

P.S. Ich geize nie mit dem Öl (Olive/Raps) und auch nicht an den Kräutern. Statt Mozzarella geht auch Feta und zwar bulgarischer, mit richtig Schaf drin.

YetAnotherBlog - Gesünder essen Gestern Abend gab es Salat bei mir zu Hause. Sehr lecker zurechtgemacht und hier das Rezept, auch wenn man nicht unbedingt ein Rezept für Salat braucht - aber Bloggen muss ja nicht nützlich sein. Bunte Salatmischung (ist bequemer und es ble...

lenfercest...

Kennst du diesen Feta, der einen auf Schafskäse macht und in echt aus Kuhmilch ist? Da sind auf der Packung lauter kleine Feta-Würfel, die als pseudo-Schafe vor einem griechischen Hirten auf der Wiese stehen. So verarscht wurde ich noch nie. Ah doch, es gab noch die Sache mit dem "Pamesan".
2007-04-30 - 12:30:33 - lenfercest...

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.