700 Mrd. Dollar Hilfe aus Steuern

Da die Amerikaner sich gerade mit der Idee einer Banken-/Wirtschaftsrettung aus Steuergeldern tragen, hier meine Idee dazu.

Den Banken werden die faulen Eier mit Steuermitteln abgekauft. Das Geld kommt aus einem Fond, der für diesen Zweck gegründet wurde. Es wird sich notiert, wer welche Unterstützung bekommen hat. In den nächsten 25 Jahren werden nun immer 50% der Dividenden und Gewinne (wenn nichtbörsliche Unternehmen dabei sind) direkt in den Fond abgeführt, um ihn wieder auf die Ursprungssumme aufzufüllen. Jedes Unternehmen füllt soviel auf, wie es bekommen hat. Verkaufte Unternehmen werden ihre Forderungen nicht los und verkaufen den Anteil der Schuld mit.

Damit ist der Fond ein zinsfreier Rettungskredit. Schlimm genug, weil 700 Mrd. Dollar sind echt satt teuer und das Geld kommt aus dem Ausland über Staatsanleihen rein... damit verdienen sich Saudi-Arabien und China eine goldene Nase.

YetAnotherBlog - 700 Mrd. Dollar Hilfe aus Steuern Da die Amerikaner sich gerade mit der Idee einer Banken-/Wirtschaftsrettung aus Steuergeldern tragen, hier meine Idee dazu. Den Banken werden die faulen Eier mit Steuermitteln abgekauft. Das Geld kommt aus einem Fond, der für diesen Zweck gegründ...

crosa

Deine Idee klingt sehr gut. Schon sehr spannend was dort abgeht. Wie ist denn die Stimmung der Bevölkerung vor Ort zu dem Thema ?
2008-09-23 - 11:49:55 - crosa

rr

die 700 Mrd. werden ja nicht gegenwertslos verschenkt (wie bei uns üblich), sondern gegen Anteile verteilt.

Meine Idee dazu: Gebt die 700 Mrd. den Leuten, die Ihre Hypotheken nicht bezahlen konnten. Dann werden die Kredite wieder getilgt, die Banken sind glücklich und das Volk hat zur Abwechslung mal was von seiner Steuerkohle - vielleicht bleibt sogar noch was für den Konsum übrig ;-)
2008-09-23 - 14:01:54 - rr

Rene99

@rr: Momentan ist nicht von Anteilen die Rede!!! Die AIG wurde über Anteile gerettet... die 700 Mrd sind momentan noch unbestimmt.
2008-09-23 - 14:03:00 - Rene99

Kante

Was ich ja interessant finde: Dieselben Leute, dir mir in Gespraechen erzaehlt haben, dass sie Hilary und Obama konsequent ablehnen (<Zitat>"because those commies are trying to turn the USA into Russia"</zitat>), schreien jetzt nach der Regierung und verlangen, dass das Government etwas tut.

Faehnchen im Wind und so ;)
2008-09-24 - 02:15:57 - Kante

Towbson

paragr. 8 der rettungsvereinbarung

“Die Entscheidung des Ministers was dieses Gesetz betrifft, sind nicht überprüfbar und werden nach eigenen Ermessen der Behörde entschieden, und dürfen durch kein Gericht oder anderer Behörde überprüft werden.”
2008-09-24 - 08:57:58 - Towbson

Rene99

@Towbson: Freifahrtsschein ala Notstandsgesetz. Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen. "Gebt mir einen Scheck und ich rette Euch."

Allerdings schätze ich die öffentliche Diskussion und die Einwände im Kongress sehr. Bei uns wird das ja (im kleinen Rahmen (IKB/KfW/SachsenLB) einfach mal so übers Wochenende gemacht und nur Wenige reden mit.
2008-09-24 - 09:01:56 - Rene99

Towbson

wenn sowas wirklich durchkommt sehe ich echt schwarz. paulson kann das quasi machen was er will, er muss niemanden rechenschaft ablegen. und unser lieber herr bernanke druckt fleißig weiter sein toilettenpapier.

ich dachte schon den patriot act kann man nicht mehr in seiner dreisstheit überdrumpfen
2008-09-24 - 12:18:09 - Towbson

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.