Alles aus und Krustenbraten

Another day, another Starbucks, another entry. Heute ist Donnerstag, bei Euch schon Freitag und ich schreibe einen kleinen Eintrag zum Wochenende. Da wir heute noch zum Vietnamesen essen und ins Kino wollen, wird dieser Eintrag keine epische Grösse erreichen. Als Kinofilm ist übrigens Borat oder Babel geplant.

Neben mir steht der übliche Latte und ein Tee "Calm" - Kräuter und Kamille. Ausserdem habe ich bereits erfolgreich ein Stück Banana Loaf verdrückt. Trotzdem habe ich noch Hunger. Ich kann gerade irgendwie nicht schreiben, da meine Finger klamm sind. Es ist draussen warm, unerwartet warm, aber drinnen natürlich schon wieder oder immer noch gut gekühlt. Ist das Global Warming? In Deutschland ist es jedenfalls für Mitte November auch viel zu warm.

Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass ich keine Hoffnung mehr für die Welt habe und mir kaum noch Gedanken über Rente und Rücklagen fürs Alter machen will? Was läuft, das läuft, aber neue Sachen sind zutiefst sinnlos. Ich denke, dass die Menschheit sich nicht rechtzeitig besinnen wird und erst wenn das Wetter auf dem Kopf steht und wir Probleme mit Trinkwasser, Luft und Ernährung haben, erst dann werden wir wach. Wobei dann schon der Teich gekippt ist. Der Klimawandel erschliesst zwar auch neue Lebensräume, wie den Norden von Kanada oder Russlands, aber der Äquatorgürtel und Länder nahe der Antarktis werden unbewohnbar werden. Zu heiss und zu viel UV-Strahlung.

Wobei ich da schon bei einem neuen Thema wäre. Diese Woche habe ich in der Zeitung gelesen, dass man darüber nachdenkt, Sonnenstudios erst ab 18 Jahren zu erlauben. Recht haben sie, denn die jungen Krustenbraten in den Schulen und auf der Strasse sind nicht wirklich lecker. Ausserdem sind die meisten wohl dann mit 30-40 hautmässig absolut abgealtert. Das fällt oft schon bei Damen rund um die 25 auf: "Frauen wie ein Gemälde - sie wirken nur aus der Entfernung".

Während meiner Zeit beim Bund hat mal ein Unteroffizier gesagt: "Frauen kann man nur bis 25 gebrauchen, dann müssen sie weg. Meine Freundin wird nächste Woche 25, dass wird ein Aufstand." Jetzt weiss ich auch, was er damit gemeint hat ;) Mir fällt gerade ein, dass der Spruch: "Männer stehen auf Gegrilltes" plötzlich eine ganz neue Bedeutung gewinnt...

Das Wochenende verspricht wolkig, aber trocken zu werden. Eventuell schaffe ich meine Fototour durch Boston mit DRI/HDR-Nachtaufnahmen. Wollte ich immer schon mal machen, aber bisher hat mir immer Zeit und/oder Motiv gefehlt. Ich halte Euch selbstverständlich über das Ergebnis auf dem Laufenden.

So, jetzt bin ich ganz von meiner Endzeitstimmung weg. Macht nix, ich habe noch eine lange Geschichte im Hut, ich muss sie endlich mal zu Papier bringen. Meinen Beitrag zum Ende leiste ich gerade auch, zwei Pappbecher, eine Pappisolierung und ein Plastedeckel als Verpackung für meinen Tee. Aber meinen Kaffee hatte ich in einem Keramikbecher, der selbstverständlich Made in China ist und damit wohl auch keine ökologische Produktionsbedingungen gesehen hat.

So, dass war die Depression zum Wochenende und noch einen schönen Freitag.

YetAnotherBlog - Alles aus und Krustenbraten Another day, another Starbucks, another entry. Heute ist Donnerstag, bei Euch schon Freitag und ich schreibe einen kleinen Eintrag zum Wochenende. Da wir heute noch zum Vietnamesen essen und ins Kino wollen, wird dieser Eintrag keine episc...

CD

Darf ich denn schon verraten, wie TOLL Dir "Borat" gefallen hat? (Auch wenn Du es sicher ganz vehement abstreiten wirst...)

;-)
2006-11-17 - 06:13:56 - CD

Rene99

@CD: Ich werde mich ruhig verhalten, bis ich den Schmähartikel fertig habe.
2006-11-17 - 06:22:59 - Rene99

toby

mmhhhhhh das mit der wärme im november stimmt...endlich hält die globale erwärmung was sie verspricht. *spass natürlich. aber ich kann mich noch gut an den letzten winter erinnern da war um diese zeit viel schnee und die fahrt zu arbeit war ein echtes abenteuer.
aber prinzipel hast du recht...der mensch checkt es erst wenn es zu spät ist. können nur hoffen das wir es dann schon überstanden haben und nicht mehr das volle ausmaß mitbekommen (klingt ein wenig egoistisch, ich weiss)
2006-11-17 - 10:24:04 - toby

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.