Der Spiegel zum Horst-Köhler-Staatsstreich

Ich mag dem Spiegel selten Recht geben, aber dieser Artikel spricht mir aus dem Herzen. Aussteiger Horst Köhler - Pragmatisch wie Niki Lauda.

Köhler dagegen stand nicht für Eleganz, sondern für Ehrlichkeit. Man hatte bei ihm auch nie das Gefühl, dass er sich für eine Sache "opfern" würde, wie es uns fast alle Politiker, die an der Macht wie Tapeten an der Wand kleben, immer wieder vormachen. Sie könnten ja, raunen sie, in der freien Wirtschaft viel mehr verdienen und viel weniger Stress haben, aber ihr Pflichtbewusstsein zwinge sie dazu, dem Volke zu dienen.

Köhler dagegen hat man es, auf seine Art, immer angesehen, dass er auch Spaß an seinem Amt hatte. Er agierte unbeholfen, aber glaubwürdig.

Exakt so sehe ich es auch.

YetAnotherBlog - Der Spiegel zum Horst-Köhler-Staatsstreich Ich mag dem Spiegel selten Recht geben, aber dieser Artikel spricht mir aus dem Herzen. Aussteiger Horst Köhler - Pragmatisch wie Niki Lauda. Köhler dagegen stand nicht für Eleganz, sondern für Ehrlichkeit. Man hatte bei ihm auch nie das Gefü...

Watson

Ich mag sie so gerne, die ehrlichen Menschen, aber sie ecken überall an. Wirklich schade. Auch von mir großes Lob für den vorherigen Artikel.
2010-06-02 - 20:50:18 - Watson

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.