Filmkritik - Star Trek

Star Trek Poster

Heute fangen wir bei der Filmkritik mal hinten an. Die Erwartungen waren hoch inklusive der Erwartung, dass man enttäuscht sein wird. Das Fazit: Nicht die Bohne von enttäuscht, sondern schwer begeistert.

Wie holt man eine Serie und eine Menge von Filmen in die Moderne, ohne alles zu ruinieren, was bisher da war oder sich total lächerlich zu machen? Man bewahrt, man erfindet und bedient sich des üblichen Star Trek Zeittricks. Damit erschafft man ein alternatives Universum und braucht sich nicht rechtfertigen, dass nichts zur Zukunft passt, die wir aus unser Vergangenheit kennen.

Der Fan wird bedient, weil alle bekannten Elemente wieder da sind und zwar in der Tradition des Originals. Man prügelt sich wieder mit der Faust, die Uniformen sind wieder schön altmodisch, die Röcke geil kurz und das Technikgelabber ist auf ein Mindestmass reduziert. Die Enterprise sieht auch fast wie früher aus. Jeder Charakter bekommt seine zukünftige Prägung, egal ob es Kirk, Spock, McCoy, Uhura, Scotty, Sulu oder Chekov, ohne das die Art und Weise kitschig erscheint. Jeden erkennt man wieder und trotzdem ist es nicht langweilig. Der Witz kommt nicht zu kurz und selbst die deutsche Synchronisation ist ertragbar.

Auch der Nicht-Fan wird bedient, weil es es Science Fiction ist, der modern und schnell, sowie bunt und laut ist.

Lustig ist trotzdem weiterhin, warum alle Leute perfekt Englisch sprechen inkl. aller Ausserirdischer, nur der einzige Russe spricht gebrochen.

P.S. Ich musste trotzdem meine Freundin "kaufen", damit sie mit mir ins Kino geht. Nicht jeder mag Science Fiction.

Poster by Wikipedia

YetAnotherBlog - Filmkritik - Star Trek Heute fangen wir bei der Filmkritik mal hinten an. Die Erwartungen waren hoch inklusive der Erwartung, dass man enttäuscht sein wird. Das Fazit: Nicht die Bohne von enttäuscht, sondern schwer begeistert. Wie holt man eine Serie und eine Menge...

Andreas

Ich weiß nicht ich weiß nicht...
Ich bin, seit ich die ersten Ankündigungen gesehen habe, hin und her gerissen was ich davon, dem film, halten soll...
Ich bin eh eher der TNG, aber noch eher der Deepspace Nine Anhänger (nein, kein verrückter Treki)...
na mal sehen, eventuell ja auf DVD
2009-05-09 - 19:01:31 - Andreas

Kolumnistenschwein

Danke! Jetzt freue ich mich noch mehr auf den Film!

Lebe lang und in Frieden!

KS
2009-05-09 - 21:37:16 - Kolumnistenschwein

Rene

@Kolumnistenschwein: Immer wieder gern. \\//|
2009-05-09 - 21:42:18 - Rene

gast

Scotty hat einen schottischen Akzent.
2009-05-10 - 15:28:01 - gast

Rene

@gast: Aber immerhin Englisch-basiert.
2009-05-10 - 16:44:59 - Rene

Nicki

Morgen geh ich ins Kino, freue mich schon drauf.
2009-05-11 - 18:53:14 - Nicki

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.