Frohe Weihnachten

Weihnachtsbaum

Ich wünsche meinen Leser und Nichtlesern ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Stunden. Gönnt Euch eine Auszeit, versöhnt Euch und stänkert nicht rum, egal wie der Weihnachtsbraten schmeckt oder ob die Geschenke toll sind.

Das neumodisch-politisch-korrekte Frohe Feiertage/Happy Holidays steht übrigens bei mir auf der Hassskala ganz oben. Eigentlich dürfte ich nicht feiern, denn der christliche Teile geht mir herzlich am Popo vorbei, aber es ist ein gesamtgesellschaftliches Fest und hat Tradition. Also entweder schaffen wir Weihnachten/Christmas ab und ersetzen es durch Beschenkungsstunden oder man erträgt einfach mal, dass man das Fest nicht feiert, aber in einer gesellschaftlichen Situation steckt, wo die Leute um einen herum feiern. Schliesslich nimmt man die freien Tage ja auch ohne Murren und Knurren mit.

YetAnotherBlog - Frohe Weihnachten Ich wünsche meinen Leser und Nichtlesern ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Stunden. Gönnt Euch eine Auszeit, versöhnt Euch und stänkert nicht rum, egal wie der Weihnachtsbraten schmeckt oder ob die Geschenke toll sind. Das neumodisch-...

Annett

Ich stoße immer mit meiner Meinung, wer keine Kirchensteuer zahlt, bekommt die Feiertage nicht frei, auf Haßblicke ;) . Frohes Fest !
2008-12-22 - 08:24:55 - Annett

Rene99

@Annett: Es müsste eigentlich Kirchenabgabe heissen, denn es ist ja keine Steuer. Der Stadt kassiert nur Transaktionsgebühren, der Rest geht in die Kirchenkasse.
2008-12-22 - 08:26:22 - Rene99

Annett

Ist doch egal wie es heißt ... Pfarrer arbeiten auch nicht umsonst.
2008-12-22 - 08:30:42 - Annett

ksklein

Ich sage eigentlich schon so lange ich denken kann "Schöne Feiertage". Und auf unseren Feiertagskarten steht auch schon seit 15 jahren "Seasons´Greetings and a Happy New Year".
Das liegt einfach daran, dass viele unserer Freunde (Inder, Juden, etc.) Weihnachten nicht feiern und ich nicht für jeden eine extra Karte gestalten möchte.

Finde ich komisch dieses Jahr überall die Bemerkungen zu lesen, dass man jetzt politisch korrekt sein müsste. Oder ist das in den letzten Jahren an mir vorbei gegangen? Kann gut sein. :) Hab das nur jetzt vermehrt in den Blogs gelesen.
2008-12-22 - 09:15:32 - ksklein

ExPat

Niemand ist gezwungen 'Frohe Feiertage' zu wuenschen- man tut es, weil man wie ksklein alle ansprechen will. Den viel erwaehnten Zwang zur politischen Korrektheit gibt es meiner Erfahrung nach gar nicht, oder hat hier schon jemand Aerger gekriegt weil er Leuten 'Frohe Weihnachten' gewuenscht hat? Ich nicht, und ich lebe im Land das 'political correctness' erfunden hat. 'Gesamtgesellschaftliche Tradition' ... warum sagen wir nicht gleich 'Leitkultur'?
2008-12-22 - 17:17:22 - ExPat

Andreas

Auch Dir ein Frohes Weihnachtsfest und schöne ruhige Feiertage!

PS: die Diskussion ist doch sowas von lahm und belanglos... vollkommen rille... haben wir denn sonst keine Probleme?

Also, Frohe Weihnachten!
2008-12-22 - 18:43:41 - Andreas

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.