Ich kann den IE nicht mehr sehen...

Als Webdesigner bekommt man total den Koller, wenn man alle Seiten auf dem IE lauffähig bekommen muß. Speziell mit CSS 2.0 und sauberem XHTML 1.1. Wann erhört Microsoft endlich mal die Klagelieder und renoviert den Internet Explorer mit zeitgemäßem CSS Support, der auch noch fehlerfrei ist? Auf dem Mozilla sieht die Seite fein aus und verhält sich so, wie man es nach dem Code auch erwarten würde...aber nein, der feine Herr IE muß natürlich mal wieder ne Extrawurst gebraten bekommen...ja doch, jawohl, gern doch, jederzeit...grumpf.

Also bitte nicht wundern, wenn die Webseite ne kleine Macke in Bezug auf Bilder und deren Ausrichtung hat. Ich kämpfe mit dem IE6 und dem float-clear Bug, auch als Peekaboo-Bug bekannt. Auch wenn ich mich wahrscheinlich wiederhole: Firefox und Mozilla! Meine Helden!
Update: So, jetzt habe ich einen Fix gefunden. Ein height: 1%; an das umgebende Div geschrieben und die Welt ist wieder in Ordnung, weil die Browser den Content trotzdem reinquetschen. Aber das ist kein schöner Fix, nur ein wilder Hack...wahrscheinlich habe ich jetzt die Apple-Nutzer ausgeschlossen. HILFE!

YetAnotherBlog - Ich kann den IE nicht mehr sehen... Als Webdesigner bekommt man total den Koller, wenn man alle Seiten auf dem IE lauffähig bekommen muß. Speziell mit CSS 2.0 und sauberem XHTML 1.1. Wann erhört Microsoft endlich mal die Klagelieder und renoviert den Internet Explorer mit zeitgemäße...

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.