Smart Probefahrt in den USA

YetAnotherBlog - Smart Probefahrt in den USA Lesepflicht für "Smart in den USA: Das Spiel-Mobil" Photo by jordanfischer unter CC-BY-2.0

Kai

Wenn die Benzinpreise hier in den USA weiter so steigen wie in den letzten Wochen wird der Smart ein Verkaufsschlager.
2007-05-24 - 22:08:17 - Kai

wiemi

Grundsätzlich ist der Smart ein gutes Auto: Platzsparend außen und erstaunlich viel Platz innen, cooles Design, sicher gebaut, sparsam und flott; wenn nicht der hohe Preis und diese katstrofale Halbautomatik ("Heute schon genickt?!) wäre..

Mal abwarten, ob die US-Amerikaner ihn dann wirklich kaufen. - Man sieht ja teilweise recht häufig die eher pragmatisch-praktischen Europa- Autos umherfahren; aber ob sie dann wirklich SO weit gehen...?

Auf der Interstate würde ich mich damit eher unwohl fühlen,rechts neben mir ein riesiger Truck mit hoher Geschwindigkeit, links ein Wohnmobil mit SUV hintendran; und ich mit meinem Zwerg dazwischen...
Und was sagt die "Tridon"-Zelle, wenn sie ein Hummer von der Seite "anmacht"...
2007-05-27 - 11:45:48 - wiemi

crosa

@wiemi
Solange der Hummer genug Knautzone bietet ist das kein Problem. Die Tridon Zelle hält. Nur leider hält es meist der menschliche Körper nicht aus. Der neue Smart könnte aber dank längerem Radstand, besserer Strassenlage, etwas mehr Höchstgeschwindigkeit und mehr Hubraum durchaus sehr erfolgreich werden. Ich hoffe das Auto wird in USA ein Hit, wäre schade wenn die Modellreihe wegen anhaltender Verluste das Schicksal des Roadsters teilen würde.
2007-05-28 - 21:19:29 - crosa

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.