Sommer vorm Balkon

Gestern waren wir im Kino zum neuen deutschen Film Sommer vorm Balkon. Der Film wird ja schon gefeiert und gelobt und was weiss ich nicht alles. Ich habe mich auf den Film gefreut und bin mit Erwartungen an locker fluffige Unterhaltung rangegangen. Eine gute deutsche Komödie halt, was ein Irrtum war und wohl daran lag, dass gute deutsche Film meist entweder Komödien oder Kriegsfilme waren.

Sommer vor Balkon ist keine Komödie, sondern eher eine deutsche Realitätsdarstellung mit heiteren und auch tiefst traurigen Momenten. Teilweise kommt man eher ins Grübeln oder schüttelt sich vor Abneigung. Ein Tränchen kann es auch mal sein. Der Spiegel hat es ein heiter-melancholisches Verliererinnen-Porträt genannt und damit den Nagel sichtlich auf den Kopf getroffen.

Fazit: Wer Filme ohne Happyend mag, nicht nach heiterer Unterhaltung sucht bzw. der Realität auch mal ins Auge sehen kann, der sollte sich den Film gönnen. Leute, die sich zu schnell in Charakteren wiederfinden und dann einfach depressiv werden, die sollten den Film meiden.

YetAnotherBlog - Sommer vorm Balkon Gestern waren wir im Kino zum neuen deutschen Film Sommer vorm Balkon. Der Film wird ja schon gefeiert und gelobt und was weiss ich nicht alles. Ich habe mich auf den Film gefreut und bin mit Erwartungen an locker fluffige Unterhaltung rangegangen...

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.