Vor 32 Jahren

Am Samstag habe ich das DDR Urania Universum von 1976 beim Buchverkauf in der Goethergalerie erworben. Auf Seite 257 gibt es einen Beitrag mit dem Titel "Elektromobile - Strassenfahrzeuge der Zukunft?"

"Die bisherigen Nachteile der Elektrofahrzeuge - ihre geringe Reichweite und ihre begrenzte Leistungsfähigkeit - führten zu Überlegungen, den Elektroantrieb mit dem Verbrennungsmotor zu koppeln, wobei innerhalb der Städte der Elektroantrieb verwendet werden soll und auf freier Strecke der Verbrennungsmotor, der während der Fahrt zugleich die nötige Energie für den Elektroantrieb speichert."

Das war vor 32 Jahren und auch noch im Osten. Warum muss die Automobilindustrie jetzt mit Milliarden an günstigen Krediten ausgestattet werden, um umweltfreundliche Autos zu entwickeln? Offensichtlich hat man es absichtlich verschleppt.

Ich bin mir übrigens sicher, dass die Automobilindustrie mit der Ölbranche kungelt und absichtlich die Entwicklung neuer Fahrzeuge verzögert.

YetAnotherBlog - Vor 32 Jahren Am Samstag habe ich das DDR Urania Universum von 1976 beim Buchverkauf in der Goethergalerie erworben. Auf Seite 257 gibt es einen Beitrag mit dem Titel "Elektromobile - Strassenfahrzeuge der Zukunft?" "Die bisherigen Nachteile der Elektrofah...

Watson

Ich auch.
2008-11-02 - 20:08:04 - Watson

gast

Wahrscheinlich stimmt das.

Viel wahrscheinlicher ist aber die Annahme, das die Manager nur kurzfristig bis zur naechsten Aktionaersversammlung Denken und Entscheidungen treffen.

Langfristige Unternehmensplanung finden aufgrund der Profitgier nicht mehr statt. Nachdem festgestellt wird, das sich keine Autos mehr verkaufen faengt mann an zu handeln.
VW hatte in den neunziger Jahren einer 3Liter Polo. Der hat sich aufgrund des Preises nicht gut verkauft.
Trotzdem hat VW nicht weiter geforscht um ein verbrauchsarmes Fahrzeug billiger herzustellen.
2008-11-03 - 10:27:25 - gast

crosa

Auto und Ölindustrie arbeiten doch Hand in Hand. Zum Glück scheint es, dass die jüngsten Ereignisse dem Verbraucher in die Hand spielen. Es soll ja in Kürze einen A4 mit 4 Liter Verbrauch geben. Natürlich deutlich teurer, aber immerhin.
2008-11-04 - 09:53:46 - crosa

Christine

Kaffee!!!
2008-11-04 - 11:15:26 - Christine

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.