WTF - Höhere Grenzwerte wenn man sie reisst

Wenn wir die Strahlengrenzwerte reissen, dann erhöhen wir die Grenzwerte. Wenn wir sie nicht reissen, dann gelten wieder die normalen Grenzwerte. What the fuck? Wozu gibt es Grenzwerte? Siehe Artikel im Tagesanzeiger.

YetAnotherBlog - WTF - Höhere Grenzwerte wenn man sie reisst Wenn wir die Strahlengrenzwerte reissen, dann erhöhen wir die Grenzwerte. Wenn wir sie nicht reissen, dann gelten wieder die normalen Grenzwerte. What the fuck? Wozu gibt es Grenzwerte? Siehe Artikel im Tagesanzeiger.

Adi

Diese alten Grenzwerte wurden ja nach Tschernobyl festgelegt und die werden wohl in naher Zukunft nicht mehr eingehalten werden können. Es stellt sich ja immer mehr heraus, dass die Kraftwerke in Fukushima noch viele Monate oder noch länger am Strahlen sind,wobei ich meine, dass da der Höhepunkt noch lange nicht erreicht ist und somit die globale Strahlung auf der Erde zwangsläufig ansteigen wird. Es bleibt also keine andere Wahl sonst müsste man ja bald alle Lebensmittel wegschmeißen. Ich weiß von Jägern aus Bayern und vom Pfälzer Wald dass sie heute noch jedes Wild insbesondere Wildschweine welches sie geschossen haben auf Radioaktivität untersuchen müssen und wenn dies mehr als 600 Becquerel aufweist sie es in die Tonne werfen können und das sind zur Zeit immer noch 40% des erlegten Wildes und das 25 Jahre nach Tschernobyl. Die wird’s nun freuen. Also auf in eine strahlende Zukunft mit einer Energieerzeugung aus Atomkraft die meiner Meinung nach nicht sein müsste und die nur einer kleinen Minderheit den Säckel füllt und der großen Mehrheit den Dreck liegen lässt.
2011-03-30 - 14:05:55 - Adi

Smithk971

coumadin valtrex interaction ebafkfaaacekefda
2014-05-25 - 16:49:54 - Smithk971

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.