Wasser ist knapp

Vor drei Tagen ist eine Hauptwasserleitung geplatzt. 30 Städte und Stadtteile von und rund um Boston sind ohne Wasser bzw. ohne Wasser, was man einfach aus der Leitung trinken kann. Man soll alles abkochen. Die Gemeinden geben Wasser aus und in den Supermärkten kam es zu Panikkäufen. Woburn, wo ich mein Hotel habe, ist nicht betroffen. Einige meiner Starbucks mussten aber schliessen.

Hier gibt es das Überwachungsvideo vom Platzen der Leitung: Video Captures Catastrophic Break

YetAnotherBlog - Wasser ist knapp Vor drei Tagen ist eine Hauptwasserleitung geplatzt. 30 Städte und Stadtteile von und rund um Boston sind ohne Wasser bzw. ohne Wasser, was man einfach aus der Leitung trinken kann. Man soll alles abkochen. Die Gemeinden geben Wasser aus und in de...

Tom

Hatte mich schon gefragt wann du was dazu schreibst, kommt ja auch nicht alle Tage vor.
2010-05-04 - 09:01:17 - Tom

Adi

Schon komisch, was da so alles überwacht wird :-)
2010-05-05 - 02:06:41 - Adi

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.