Yeah... NAS3200Pro Update

Geschafft, ich habe das erste Mal ein Standard-Linux auf meinem alten Thecus-NAS-N3200Pro gebootet. Jetzt kann ich das Ding mit einem modernen OS aufsetzen, und wieder ein NAS zum Fliegen bekommen, was mir erlaubt, das alte NAS zum Backup des neuen NAS zu machen. Später sollte ich die Platten dann auch von 1TB auf 2TB upgraden können.

Natürlich beschreibe ich dann auch alle Schritte hier, falls jemand sein altes Thecus auch noch retten will. Sollte es einfach gehen, bitte ich den Dienst gern auch im Freudeskreis an. Bin mir noch nicht sicher, welche NAS-Edition ich installieren werden. Momentan denke ich über Rockstor nach, weil ich Btrfs mal dauerhaft probieren will. Ist ja nur das Backup. Ach, vergesst es gleich. Rockstor ist nur 64bit. Mein NAS hat noch einen alten ATOM drin. Also doch Server-Mint oder OpenMediaVault oder so... testen wir mal alles.

YetAnotherBlog - Yeah... NAS3200Pro Update Geschafft, ich habe das erste Mal ein Standard-Linux auf meinem alten Thecus-NAS-N3200Pro gebootet. Jetzt kann ich das Ding mit einem modernen OS aufsetzen, und wieder ein NAS zum Fliegen bekommen, was mir erlaubt, das alte NAS zum Backup des neue...

Micha

Nas4free gibt es auch als 32 bit Version.
Das wäre vielleicht einen Versuch wert. Selbst wenn
dein RAM für ZFS nicht ausreicht und kein ECC bietet, eine solide Lösung wäre auf jeden Fall.

Cheers
Micha
2015-01-21 - 13:14:33 - Micha

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.