Zion National Park - Surreal

Heute gibt es ein surreales Bild aus dem Zion National Park, Utah. Kurz nach Sonnenuntergang aufgenommen und etwas an den Reglern gezupft. Sieht doch aus wie ein Gemälde, oder?

YetAnotherBlog - Zion National Park - Surreal Heute gibt es ein surreales Bild aus dem Zion National Park, Utah. Kurz nach Sonnenuntergang aufgenommen und etwas an den Reglern gezupft. Sieht doch aus wie ein Gemälde, oder?

Thomas Schewe

Ist das eine "normale" Aufnahme oder HDR?
2008-03-09 - 19:54:30 - Thomas Schewe

Andreas

ja sieht aus wie ein bild, aber leider zu digital finde ich. Spieziel die Bäume sehen aus wie digital nachträglich eingefügt...
2008-03-09 - 20:24:12 - Andreas

micha

So siehts halt aus, wenn man nur die Tiefen aufhellt. Aber es stimmt schon, dass es wie ein Gemälde wirkt.
2008-03-09 - 20:48:34 - micha

Anisa

Jo, heavy!!! Sieht aus als hätte das ein Goldschürfer in der Wildnis gemalt... Richtig geil. Da denkt man doch etwas an alte Zeiten... den Amerikanischen Traum... sozusagen nicht den Malboro-Cowboy, der gen Westen in den Sonnenuntergang reitet, sondern den Goldschürfer, der seine Nuggets, gen Westen blickend im Sonnenuntergang stehend, zählt.
Lg, dir noch viel Spass...und schreib mal wieder mehr!
2008-03-09 - 21:40:28 - Anisa

corsa

auf jeden fall schafft es das bild mich nach diesem ort zu sehnen :)
2008-03-10 - 07:55:58 - corsa

Nicki

Wow, das sieht toll aus. Das hätte Bob Ross nicht besser gekonnt. ;)
2008-03-10 - 12:55:13 - Nicki

Rene99

@Thomas: Ja, HDR, aber die Basisbilder waren nicht so gut, so dass ich mehr dran gezogen habe.
2008-03-10 - 16:31:45 - Rene99

Watson

Irgendwie hat man das Gefühl Winnetou kommt gleich um die Ecke geritten ;).
2008-03-10 - 20:52:22 - Watson

big sister

Dieses Bild und die nachfolgenden möchte ich mit weiteren, die ich noch auswähle gern als Naturkalender von Dir Ende des Jahres haben. Die Aufnahmen sind super, man kann sich gar nicht sattsehen.
Wie lautet Deine zustimmende Antwort?
2008-03-14 - 11:04:01 - big sister

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.