Eine flauschige Muschi im Wald

Gestern bin ich durch die Gegend gefahren und habe buntes Blattwerk gejagt. Dabei ist mir auch diese Katze begegnet, die gerade eine Maus jagte. Obwohl eine Hauskatze (Halsband), war sie sehr scheu und hat mich nicht nah herangelassen (Titania: Auseinander oder zusammen?), also musste ich durch die Bäume fotografieren.

Trotz 300mm Brennweite und ISO500 ist das Bild sehr gut geworden - 1/125, F5.6

P.S. Ich musste den Suchmaschinen-Gag mit der Überschrift einfach machen...

YetAnotherBlog - Eine flauschige Muschi im Wald Gestern bin ich durch die Gegend gefahren und habe buntes Blattwerk gejagt. Dabei ist mir auch diese Katze begegnet, die gerade eine Maus jagte. Obwohl eine Hauskatze (Halsband), war sie sehr scheu und hat mich nicht nah herangelassen (Tit...

CountZero

herangelassen:
nach alter rechtschreibung und neuester neuer rechtschreibung zusammenschreiben, also haste es richtig gemacht :)
2007-10-14 - 02:19:53 - CountZero

Thomas

Na ob dich die Suchmaschine ordentlich ranlassen wird? Ist ja doch ein hart umkämpftes Keyword und die ersten Blogs sind erst auf Seite zwei.
2007-10-14 - 16:36:30 - Thomas

Rene99

@Thomas: Wollte mir den Gag nur machen, Platzierung ist egal.
2007-10-14 - 16:40:46 - Rene99

Rene99

@Thomas: Unter "flauschige Muschi" bin ich schon der King ;) Weiss nur nicht, wer nach sowas sucht.
2007-10-14 - 16:43:11 - Rene99

CountZero

gibt für jede perversion eine zielgruppe von fetischisten ;)
2007-10-15 - 17:30:12 - CountZero

Ines

Das Grünzeug im Vordergrund stört aber schon sehr... Das Motiv selbst ist durchaus hinreichend scharf getroffen.
2008-01-06 - 19:11:10 - Ines

Rene99

@Ines: Wenn die Katze sich versteckt, dann muss man das Beste daraus machen. Das Grün soll das zeigen.
2008-01-06 - 20:11:23 - Rene99

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.