Geniale Ideen II

Nachdem ja schon George Bush mit der grandiosen Idee aufgefallen ist, durch Änderung der Sommerzeitumstellung, im Vergleich zum Rest der Welt, Energie sparen zu wollen, setzt jetzt Australien nach. Quasi als Durchbruch in der Bekämpfung des Klimawandels will Australien jetzt den Verkauf normaler Glühlampen verbieten und nur noch Energiesparlampen erlauben. Strike!

Wenn nur alle solche sinnvollen Ideen hätten. Denn Australien würde dadurch angeblich bis zum Jahre 2012 800 Tausend Tonnen Kohlendioxid sparen, was eine gigantische Zahl ist, wenn man sich anschaut, dass die Gesamtemissionen bis 2012 nur 603 Millionen Tonnen betragen.

Jetzt denken wir nochmal schnell über Vor- und Nachteile von Energiesparlampen nach. Gut ist, dass sie teilweise nur 10% des Stroms brauchen, doof ist, dass sie sich nicht so gut ständig ein- und ausschalten lassen. Ergo würde Australien damit einen zusätzlichen Müllberg produzieren und jede Menge Energie für die Herstellung der Sparlampen verballern.

Merke: Der gezielte Einsatz bringt Punkte, nicht die Giesskanne. Ja und ich weiss, dass die neuen Energiesparlampen besser sind als die alten Lampen im Bezug auf Ein- und Ausschalten.

Quelle: Tagesschau.de

YetAnotherBlog - Geniale Ideen II Nachdem ja schon George Bush mit der grandiosen Idee aufgefallen ist, durch Änderung der Sommerzeitumstellung, im Vergleich zum Rest der Welt, Energie sparen zu wollen, setzt jetzt Australien nach. Quasi als Durchbruch in der Bekämpfung des Klimaw...

Tim Daniel

Vorallem aber kann man die normalen Lampen in einem gutisolierten Raum auch als Heizung benutzen :>

So gesehen in meinem alten Heim mit meiner 150W Birne.
2007-02-21 - 10:21:13 - Tim Daniel

Ozeanix

Das Energiesparlampen beim Ein- und Ausschalten kaputt gehen, kann ich nicht bestätigen. Ich habe seit 7 1/2 Jahren 2 Osram ESPL im Einsatz. Vorher musste ich oefters mal die normale Glühlampen austauschen.
Meiner Erfahrung nach wird der Müllberg durch Energiesparlampen eher kleiner, da diese wesentlich laenger halten. Seit 4 Jahren habe ich auch im Bad eine Energiesparlampe, weil mir das staendige Wechseln der defekten normalen Glühlampe auf die Nerven ging.

Ich sehe als einzigen Nachteil von Energiesparlampen im Moment das Verhalten der Leuchtkraft. Aeltere ESPL brauchen so ca 3 Minuten bis sie ihre volle Leuchtkraft entfalten. Das ist etwas stoerend , wenn man z.B. nur kurz ins Bad will.
2007-02-21 - 11:04:27 - Ozeanix

Micha

Der Wirkungsgrad einer klassischen Glühlampe beträgt annähernd 100%.
5% (für uns) sichtbares Licht,
95% Wärme.

Weiss gar nicht, was die alle haben :-)
Micha
2007-02-21 - 16:21:30 - Micha

TC

Übrigens : Deutschland will ja nachziehen mit dem Verbot von Glühlampen.
Übrigens fallen da auch Halogenlampen drunter ?

Was für ein Schwachfug !
2007-02-27 - 16:58:16 - TC

Mit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung schliesse ich die Kommentarfunktion dieses Blogs, weil ich einfach keinen Bock auf die Arbeit habe, die dabei entsteht. Wer sich bei mir melden möchte, meine Mailadresse steht im Impressum. Hier der unnötige Hinweis, dass ich natürlich durch die Zusendung einer E-Mail in den Besitz von personenbezogenen Daten gelange. Der restliche Kram steht dann bei mir im Datenschutz.