Restaurant Gänsedieb Dresden ***

Hier eine kleine Einschätzung zum Restaurant Gänsedieb in Dresden (An der Kreuzkirche). Meine nette Begleitung und ich waren am Buß- und Bettag in dieser Restauration. Wir hatten einen Crepes Spinat, eine Schokolade, einen Latte Macciato und eine Eierschecke. Die Bedienung war freundlich, das Ambiente gut. Die Preise aber recht heftig, speziell bei den Speisen. Kaffee war ok. Insgesamt waren es 13.80 EUR. Es war nett, aber irgendwie nicht so, dass man unbedingt wieder hingehen müsste.

Fazit: 3 von 5 Sternen!

Restaurants - 2004-11-27, 07:36:00 - 1 Kommentar

Restaurant R2 in Jena

Es gibt in Jena ein neues Restaurant auf dem Altmarkt. Früher war dort der Italiener Michelangelo drin. Es heißt R2.

Die Inneneinrichtung ist sauber und geschmackvoll. Einen Teil der alten Einrichtung vom Italiener wurde beibehalten, aber es sieht trotzdem gut aus. Die Bedienung ist schnell und freundlich, erklärt auch gern das Essen. Die Auswahl ist etwas knapp, dafür wird das Essen echt ordentlich zubereitet, edel angerichtet und es schmeckt sehr, sehr gut. Die Preise sind ok, liegen aber eine Idee über dem Durchschnitt. Cocktails gibt es auch.

Fazit: Extrem lecker und ein ordentliches Ambiente - 4 von 5 Sternen!

Restaurants - 2004-11-03, 07:28:00 - 7 Kommentare

Endlich wieder U-Bahn-Essen - Subway in Dresden

Subway Eröffnung in Dresden
Es ist so wunderbar - endlich gibt es ein Subway-Restaurant in Dresden. Wer noch nicht in Nordamerika war bzw. noch nicht in einer anderen deutschen Großstadt in ein Subway eingekehrt ist, der weiß natürlich nicht, was es dort gibt: Sandwiches und Salate - live zubereitet.

Es ist auch Fast-Food, aber schmeckt lecker. Wenig Fett und auf Wunsch viel Gemüse, zudem individuell zubereitet mit unterschiedlichen Brotsorten, Belägen und Zutaten. Dazu gibt es auf Wunsch die üblichen Soda-Getränke von Pepsi oder halt auch eine Dr. Pepper.

Ich hatte letzte Woche voll den Urlaubsflash, als ich dort gegessen habe und meine miese Stimmung hat sich daraufhin auch sichtlich gebessert. Es ist abzusehen, dass ich mich zum Stammgast entwickle...speziell für die Abendbrotzeit.

Subway Dresden im Web

Restaurants - 2004-11-02, 07:51:00 - 2 Kommentare

Burgair World Düsseldorf Airport

Vor einiger Zeit war ich Düsseldorf am späten Abend auf dem Flughafen und wollte noch was Kleines essen vor dem Abflug. Da war dieser Burgerladen Burgair World. Mmm...mal nicht McDonalds oder BurgerKing. Also nix wie ran an den Stand.

Es gab verschiedene Burger, klassische Hamburger und einen Dönerburger, also mit Dönerfleisch und entsprechender Soße. Naja, mal probieren...schlechte Idee. Punkt 1: Unhöflich, hätte im Osten sein können. Punkt 2: Die Burger lagen schon ewig rum. Punkt 3: Der Preis war hoch (ca. 5 Steine für Mini-Burger und Cola). Punkt 4: "Spezi machen wir nich!" Punkt 5: Das Ding war pappig, klein und einfach nur ähhh...

Fazit: 1 von 5 Sternen...nur für den Kaloriengehalt.

Restaurants - 2004-10-30, 07:34:00 - Noch keine Kommentare

Senor Bandido in Bonn-Bad Godesberg

Ich war am letzten Dienstag in Bonn-Bad Godesberg. Dort habe ich das lateinamerikanische Restaurant Senor Bandido aufgesucht. Ich war schon vorher mal drin, deswegen bin ich wieder hin.

Bestellt habe ich mir einen Salat mit Rumpsteakscheiben und eine große Apfelschorle. Preis insgesamt 13.20 EUR. Davon die Apfelschorle 3.40 EUR. War also wieder eine Schorle mit Blattgold drin...;-)
Die Rumpsteakscheiben waren lecker, der Salat gut, nur das Dressing war sehr essiglastig. Allerdings hat das Essen sehr lange gedauert, der Kellner hatte mir wohl offensichtlich das Tagesgericht gebongt und ihm fiel es später ein, deswegen hat er nach 30min nochmals nachgefragt, was ich eigentlich bestellt hatte.

Das Ambiente ist nett, wenn auch die Musik für ein leeres Lokal recht laut war. Auch nach meiner Bitte um Reduktion bliebt es gleich. Ansonsten strahlt es schon lateinamerikanisches Flair aus.

Fazit: 3 von 5 Sternen!

Restaurants - 2004-09-11, 07:26:00 - Noch keine Kommentare

Bistro Pier 1- Flughafen Hamburg

Am 2004-08-25 saß ich im Bistro Pier 1 auf dem Flughafen Hamburg und habe auf meinen Flieger gewartet. Genommen habe ich eine Quarktasche und einen großen Milchkaffee. Zusammen 5.10 EUR. Es ist Selbstbedienung und so habe ich mir das Trinkgeld sparen können. Der Sitzbereich ist recht groß und es gibt einen Nichtraucherbereich, wenngleich es ausreichend rücksichtlose Raucher gibt, die sich nicht daran halten. Die Leute hintern Tresen sind kurz angebunden und Lächeln ist auch gerade aus gewesen. Der Milchkaffee ist ok, wenn auch auch recht klein, viel Schaum, keine Substanz. Die Quarktasche war nicht ganz frisch, aber noch essbar.

Fazit: 2 von 5 Sternen! Man hält es aus, aber ich kenne deutlich bessere Plätze...z.B. ein Cafe auf dem Airport Düsseldorf.

Restaurants - 2004-09-01, 07:10:00 - 4 Kommentare

Restaurant Einstein in Hamburg-Billstedt

Am letzten Dienstag war ich im Restaurant Einstein in Hamburg-Billstedt essen. In den USA würde man es wohl Italian Eatery nennen. Jedenfalls ist es sehr gemütlich (Holz, Backstein). Mit Tischen in verschiedenen Größen, auf unterschiedlichen Niveaus angeordnet und etwas abgeteilt. Als Essen gibt es Pizza, Pasta, Steaks und Salate. Die Getränkeauswahl ist groß, viele Cocktails, teilweise als Happyhour-Angebot (ab 2.50 EUR).

Ich habe mir einen Chicken Caesar Salad bestellt mit extra Parmesan, dazu ein Radler....äh...Alster. War echt lecker, gibt nicht oft guten Caesar Salad in Deutschland. Das alles kostete 10.00 EUR. Eigentlich ganz ok für Hamburg, nur das Alster war nicht gerade billig mit 3.40 EUR. Mittlerweile sanieren sich die Restaurants durch Getränke.

Fazit: 4 von 5 Sternen!

Restaurants - 2004-08-31, 07:09:00 - 1 Kommentar

MyRestaurant - Klassische Salatvariation

Heute gibt es eine Empfehlung des Chefs persönlich - Klassische Salatvariation ala Rene Schwietzke. Die Zutaten:
  • 4 Tomaten
  • 1 Salatgurke
  • 1 Biosprossen (heute Mungbohnen-Sprossen)
  • 2 Packungen Mozzarella
  • Etwas Olivenöl
  • Pfeffer, Salz
  • Eine Schüssel und einen großen Löffel ;-)
Alles, bis auf die Schüssel, den Löffel, die Sprossen und das Olivenöl, kleinschneiden. Wahlweise kann man auch bei Salz und Pfeffer auf das Kleinschneiden verzichten... Olivenöl ran, nen richtigen Schuss. Die Sprossen waschen und zuwerfen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer und dann 30-45min ziehen lassen. Achja, alles ordentlich vermischen. Fertig ist die gesunde Kost zum Abendbrot.

Restaurants - 2004-08-14, 20:16:21 - Noch keine Kommentare

Schwedisch Essen - IKEA ****

So, gestern waren wir bei IKEA und außer dem üblichen Kleinkram, den vermutlich jeder bei IKEA mitnimmt, waren wir auch gleich zum Mittag essen.

Leckere Sache! Lachs mit gebratenem Gemüse und Nudeln, 5.00 EUR. Dazu ein Stück Kuchen für EUR 1.00, ein Getränk zu 1.30 EUR und einen Kakao zu 1.30 EUR. Pappsatt und alles war lecker.

Der Knüller ist das Free-Refill bei IKEA, also Kaffee und andere nicht-alkoholische Getränke zum freien Nachfüllen. Sehr gute Idee und äußerst fair.

Leckere 4 von 5 Sternen!

Restaurants - 2004-07-30, 07:13:00 - 1 Kommentar

Torhaus Dresden an der Altmarkt-Galerie ****

Gestern waren wir im Torhaus Dresden an der Altmarkt-Galerie. Das Restaurant liegt in der ersten Etage über einem neumodischen Torbogen. Die Inneneinrichtung ist sehr angenehm, farblich, räumlich und auch von den Licht- und Platzverhältnissen her.
Der Kellner war super freundlich und die Speisekarte gut sortiert. Nicht zuviel aber auch nicht zu wenig zur Auswahl. Ich hatte Bandnudeln (das italienische Wort mit T kann ich nicht auswendig schreiben) mit gebratenem Gemüse und Mozarella überbacken. Sehr kräftig gewürzt, aber lecker. Das Essen hat etwas gedauert, war aber deutlich als frisch zubereitet erkenn- und schmeckbar.

Preis für das Nudelgericht 6.10 EUR. Dazu eine große Apfelschorle, die kam 2.80 EUR. Also mit Trinkgeld war man bei 10 EUR. Heutzutage ist das schon günstig...

Einziger Wermutstropfen war die Apfelschorle aus dem Zapfhahn (Lift), die deswegen nicht besonders lecker geschmeckt hat.

Dafür gibt es von mir 4 von 5 Sternen!

Restaurants - 2004-07-28, 17:36:13 - Noch keine Kommentare

Cafetiero auf dem Flughafen Düsseldorf

Ich habe soeben in der Coffeebar Cafetiero im Düsseldorfer Flughafen einen Milchkaffee und ein Stück Erdbeerkuchen gehabt. Echt lecker, preislich für einen Flughafen ok (5.90 EUR) und das Glas Leitungswasser war wie erwartet gratis. Die Bedienung freundlich und schnell. Ambiente war auch ok, Stühle und Tische bequem und Zigarettenrauch hat mich nicht belästigt.

Fazit: Empfehlung und 4 von 5 Sternen!

Restaurants - 2004-07-21, 17:59:13 - 1 Kommentar

Service in Deutschland, dass alte Thema...

Am Sonntag waren wir im Cafe La Boheme in Jena. Ich hatte mir einen Milchkaffee bestellt und auch bekommen. Beim Probieren stellte ich fest, dass das Ding zwar eine super Milchschaumkrone hatte, aber wie normaler Kaffee schmeckte. Es fehlte die Milch. Also freundlich reklamiert und der Kellner hat auch sofort ohne Kommentar eine neue Tasse gebracht. So weit so gut...

Als er die neue Tasse gebracht hatte, meinte er, dass ich beim nächsten Mal vorher sagen sollte, dass ich mehr Milch in den Kaffee will. Die Maschine macht den Kaffee nämlich immer gleich und es kann also nicht sein, dass er nicht gut war. Naja, dummerweise hatte die Dame neben mir auch einen bestellt und der Milchkaffee war anders. Meiner sah ja nicht mal milchig aus.

Warum muss man in Deutschland immer den Kunden als blöd hinstellen? So ein neuer Kaffee bringt niemanden um und alle freuen sich, dass das Problem gelöst ist. Merke: Der Kunde hat immer recht. Jetzt hat das La Boheme bei mir erstmal wieder ordentlich Minuspunkte kassiert. Wird ne Weile dauern, bis ich wieder hingehe.

Dafür gibt es nur 2 von 5 Sternen, die Bedienung zieht es runter, der Kaffee war ok.

Restaurants - 2004-06-24, 07:22:00 - Noch keine Kommentare

Burger King - King Sundae *

Ich hatte am Donnerstag mir bei Burger King einen King Sundae mit Erdbeersoße bestellt. Naja, das Eis war ok, aber die Erdbeersoße war orange und nicht rot und schmeckte auch nicht nach Erdbeer. Ich habe die Soße dann runtergekratzt und mir Karamell geholt...naja, auch nicht besser...also beim Salat und Wopper bleiben.

Fürs Eis gibt es 1 Stern, für den Rest 3 von 5 Sternen.

Restaurants - 2004-06-04, 20:28:13 - Noch keine Kommentare

DDR-Mitropa Feeling - Lilienthal Flughafen Restaurant Frankfurt *

Es gibt sie noch, die gute alte Mitropa! Damit meine ich nicht die Gesellschaft, die jetzt leider verkauft und aufgelöst ist, sondern das Gefühl, dass man als Gast die Grundruhe in einer Gaststätte stört. Das Lilienthal Flughafen Restaurant Frankfurt kümmert sich liebevoll um die Erhaltung dieses Gefühls. Der Kellner beherrscht Ein- und Kurzwortsätze aus dem Effeff. "Ja!", "Bitte!", "Erdbeertorte oder Käsekuchen.", "Sieben.", "Wiedersehen!". Vom überaus freundlichen Gesichtsausdruck mal ganz abgesehen.
Als besondere Leistungen gab es noch eine Erdbeertorte, die recht alt schmeckte. Speziell der Boden war mordstrocken. Der Cappuccino war ordentlich verkleckert und der Unterteller schwamm. Das Ganze gab es dann auch zum Sonderpreis von 7.00 Euro. Ich freue mich schon auf das nächste Mal...

Dafür kann es nur das Minimalsternchen geben: 1 von 5 Sternen. Immerhin habe ich ja was bekommen...sonst wären es null Sterne geworden.

Restaurants - 2004-05-19, 20:07:16 - 1 Kommentar

Burger King - da macht Fastfood Spaß ****

Vor einigen Tagen war ich in einem neuen Burger King Restaurant an der A61 zwischen Koblenz und Mainz.
  • Sehr schöne Einrichtung,
  • die Raucher- und Nichtraucherbereiche waren sehr gut gedreht und nicht nur Alibi,
  • das Personal war sehr freundlich und schnell,
  • der Salat war frisch und das Hühnchen zart,
  • der Wopper lag nicht erst ewig rum, sondern wurde frisch hergestellt.
Als Fazit ergibt sich für mich: Sehr lohnenswerter Besuch. Ich habe es nicht bereut, im Gegensatz zu manchen Besuchen von McDonalds-Restaurants.

Sowas wird mit 4 von 5 Sternen belohnt!

Restaurants - 2004-04-24, 14:52:09 - Noch keine Kommentare
1 | 2