Stöckchen

Hier mal wieder ein Stöcken und zwar von Fräulein Anna:

1. Greife das Buch, welches Dir am nächsten ist, schlage Seite 18 auf und zitiere Zeile 4:
while(expression)

2. Strecke Deinen linken Arm so weit wie möglich aus. Was findest Du?
Die niedrige Wand eines amerikanischen Office Cubicle - die typischen Büroquader halt.

3. Was hast Du als letztes im Fernsehen gesehen?
50 verschiedene US-Kanäle mit Müll.

4. Mit Ausnahme des Computers, was kannst Du gerade hören?
Klimaanlage. Den Computer kann ich genau deswegen nicht hören.

5. Wann hast Du den letzten Schritt nach draussen getan?
Vor ca. 10h, Toilette nicht mitgerechnet, aber gleich geht es in die Bostoner Innenstadt zum Mexikaner.

6. Was hast Du gerade getan, bevor Du diesen Fragebogen begonnen hast?
Server Lasttests.

7. Was hast Du gerade an?
Heller Pullover, graue Hose, schwarze Herrenschuhe, schwarze Socken und einen roten Bruno Banani Slip ;-)

8. Hast Du letzte Nacht geträumt?
Weiss ich nicht mehr, habe aber tierisch verpennt.

9. Wann hast Du zum letztenmal gelacht?
Vor einigen Minuten. Es ging um das Ding mit dem Cake.

10. Was befindet sich an den Wänden des Raumes, in dem Du dich gerade befindest?
Gelbliche Farbe, eine Europakarte, ein Dartbrett, eine Piratenflagge, E-Commerce Charts.

11. Hast Du kürzlich etwas sonderbares gesehen?
Schnee. Es hat reichlich geschneit.

12. Was hälst Du von diesem Quiz?
Naja...

13. Was war der letzte Film, den Du gesehen hast?
Ice Age II

14. Was würdest Du kaufen, wenn Du plötzlich Multimillionär wärst?
Eine Wohnung und einen Teil der Wünsche meiner Familie erfüllen.

15. Sag mir etwas über Dich, was ich noch nicht wusste.
Mir ist kalt.

16. Wenn Du eine Sache auf der Welt ändern könntest, was wäre das?
Gier durch Neugier ersetzen.

17. Tanzt Du gerne?
Leider nicht. Tanzstunden in der Schule waren Mist, da ein Jungsüberhang. Würde es aber gern lernen und öfters machen.

18. George Bush
US-Präsident

19. Stell Dir vor, Dein erstes Kind wäre ein Mädchen. Wie würdest Du es nennen?
Alexandra

20. Und einen Jungen?
Weiss nicht.

21. Würden Sie es in Erwägung ziehen, auszuwandern?
Ja, tue ich ja bereits zur Hälfte.

22. Was würdest Du Gott gerne sagen, wenn Du das Himmelstor erreichst?
Sorry, Dich gibt es nicht, ich muss wohl getrunken haben.

23. Zwei Leute, die das hier auch beantworten sollen.
Radio-G (weil ich da nicht soweit werfen muss) und 4null4.

Meiner selbst - 2006-04-08, 07:24:00 - 5 Kommentare

Angebote über Angebote

Julia und die 0900

In letzter Zeit werfen sich immer mehr Frauen vor meine Füsse bzw. um genau zu sein, in meine Mailbox und flehen um Erhörung. Tja Mädels, mit ner richtigen Telefonnummer wäre das ja super, aber mit 0900 bzw. einem Dialer habt ihr keine Chance... Hier das Angebot:

hmm....jetzt bin ich seit ein paar Tagen 25ig. Eigentlich dachte ich mit 20ig, dass man dann uralt sei;-) Und dieser Lebensabschnitt bietet so viel...man weiss, was man will oder eben nicht (mehr) will...steht mitten im Leben...Körper und Geist stehen im Einklang...man hat gelernt zu geniessen...muss nicht mehr jeden "Spass" mitmachen, weil man das Gefühl hat, etwas zu verpassen...die Natur ist wichtiger geworden als Discos... Nur etwas ist schwieriger geworden... Jemanden kennenzulernen! Wo trifft man IHN? Noch dazu wenn man als Arzthelferin nicht viele Möglichkeiten hat, wegzugehen? Im Internet? Wieso nicht? ;-)

Wenn du in Deiner Freizeit Turnschuhe und Sweatshirt dem Anzug vorziehst, gerne in der Natur bist, den Sonnenuntergang mit Lagerfeuer dem Discobesuch vorziehst, Konzerte oder Open-Airs magst, unkompliziert und sozial eingestellt bist, in Deiner Wohnung mehr Ikea- als Möbel Ferrari Mobiliar steht und Du Dir Ferien auf dem Zeltplatz genauso vorstellen kannst, wie Erholung auf den Malediven oder mal einen Städtetrip, dann melde Dich! Ich würde mich sehr freuen... Und keine Angst, auch wenn ich kein Foto hier drin habe, kann ich mich doch sehen lassen;-))

http://hierwäreeinlink.com/887171
http://www.weggemachtvonmir.de/61616

Schönes Wochenende
Julia

Meiner selbst - 2006-04-01, 00:53:01 - 1 Kommentar

Bloggen und Abschleppen?

In einem Artikel von Simon Dumenco auf canda.com habe ich das hier gefunden und lasse es mal so stehen - unkommentiert. Es geht um Blogger, die eigentlich nur das eine wollen... der Spiegel hat es auch gleich verwurstet.

... Dumenco contends that knowledge of the hippest, hottest blogs can increase hook-up opportunities and boost sexual attractiveness. ... He writes that the trend likely died out as a result of its "insistence on rapid dispersal, which curtailed hooking-up opportunities.''

David Long, associate professor of sociology at King's University College in Edmonton, says "there are undoubtedly any number of `desperate bloggers''' who log on in hopes of becoming "more hookupable." But he believes they're a small part of a larger trivial-pursuit subculture no longer willing to stand in supermarket lineups for tabloid gossip.

Vielleicht äussert sich ja Frau Pia dazu?

Meiner selbst - 2006-03-23, 14:12:57 - 2 Kommentare

Was bin ich wert? Die Zweite.

Was bin ich wert?

Nach langer Zeit habe ich mal wieder nachgeschaut, was mein Blog laut dieser Berechnung und der Verlinkung bei Technorati wert ist. Beim ersten Mal waren es nur $17500, nun fast das Doppelte. Fleissiges Bloggen scheint sich zu lohnen ;-)

So, nun noch zweimal Nachschauen und dann verkaufe ich mein Blog, denn dann lohnt es sich wirklich... ;-)

Meiner selbst - 2006-03-18, 07:22:00 - Noch keine Kommentare

OTZ Interview mit Bloggern

In der OTZ vom 07. März war ein Interview mit Bloggern aus Thüringen. Auch ich konnte mich wertschätzen dazuzugehören (Nach welcher Rechtschreibung schreibt man es eigentlich wie?). Ein Blick auf den Artikel kann man hier nehmen.

Und hier die vernichtende Kritik dazu. Aber ich nehme es nicht persönlich, schliesslich lesen die Leute mein Blog und es ist weitaus geringere Verblödung als jede Bildzeitung und das Fernsehen. Durch einige Artikel kann man schliesslich auch noch etwas lernen.

Meiner selbst - 2006-03-12, 21:24:50 - 11 Kommentare

Ein Grund zum Feiern

Sie hat mich angesprochen... zuerst! Sie ist jung und attraktiv. Yes! Genial! Super!! Es gibt nur ein Problem... sie wollte nur den Weg wissen :-(

Meiner selbst - 2006-03-09, 17:37:35 - Noch keine Kommentare

Meine erste Patentanmeldung

Ersatzhuhn
In Zeiten grosser Ängste vor Wild, Rind und Vogelvieh habe ich mein erstes Patent eingereicht: Gepresste Meeralge (ohne grüne Farbe) mit Huhnaroma. Kaum Kalorien und viele Vitamine. Gott... wo ist meine Schaufel, ich muss mein Geld sortieren...

Photo by RatRanch under CC-BY-2.0

Meiner selbst - 2006-02-28, 14:41:36 - Noch keine Kommentare

Enttäuschungen im Caféhaus

Sie auf dem Sofa

Sie hat langes seidiges Haar und ein engelsgleiches Gesicht. Ihr Lachen ist hell und ihre Augen funkeln geheimnisvoll. Ihr aufregender Körper lümmelt lasziv auf dem Sofa und ihre weichen Rundungen locken meine anzügliche Gedanken an.

Und dann tut sie es. Ihre Hand verschwindet kurz in einer dunklen Ecke und dann hält sie freudestrahlend etwas Langes und Rundes zwischen den Fingern.

Liebevoll streichelt sie darüber und führt es langsam zwischen ihre sündigen vollen Lippen. Sie saugt kurz daran und dann erklimmt mit einem Schnipsen eine kleine Flamme in ihrer anderen Hand und entzündet die Zigarette.

Schwere fette Rauchschwaden verkleben ihre Haare, ein grauer Nebel verdunkelt ihre eben noch so leuchtenden Augen und ihre erotische Aura fällt wie ein Kartenhaus im Herbststurm in sich zusammen.

Vielleicht gibt es ja noch andere Frauen auf dieser Welt denke ich mir und vergrabe mein Gesicht wieder hinter meiner Zeitung...

Photo by strochka under CC-BY-ND-2.0

Meiner selbst - 2006-02-28, 06:10:00 - 3 Kommentare

Null Bock

Scheisse, ich habe null Bock, aber muss das Zeug fertigbekommen... das Thema ist zäh wie Teer im Winter.

Meiner selbst - 2006-02-25, 18:49:05 - 1 Kommentar

2 Jahre YetAnotherBlog

Tulpen
Heute begehen wir wieder eine kleine Feierlichkeit. 2 Jahre YetAnotherBlog, denn am 2004-02-23 um 14:41:39 Uhr habe ich meinen ersten richtigen Eintrag geschrieben. Dank an alle Leser, die mich immer wieder motivieren weiterzumachen bzw. meinen Mist gelassen ertragen. Auf die nächsten 2 Jahre!

Photo by etsai under CC-BY-2.0

Meiner selbst - 2006-02-23, 14:42:00 - 4 Kommentare

Doch meins

Lottoschein
Entgegen anderer Ankündigungen bin ich doch ein Gewinner. Ich habe die Zahlen nur nicht richtig gedeutet. Sensationelle EUR 11,10 habe ich gewonnen und verbuche damit einen Reingewinn von EUR 0,60. 5% Ertrag bei einer Woche Geldanlage. Nicht schlecht ;-)

Meiner selbst - 2006-02-22, 14:14:04 - Noch keine Kommentare

Wie komme ich... ?

Hier
Heute habe ich wieder einmal eine Richtungsauskunft für Jena erteilt. Jemand hat den Weg zum Steiger gesucht. Alles kein Problem. Aber geht es Euch auch so, dass man noch Minuten grübelt, ob man es richtig beschrieben hat, ob sie es finden oder ob sie einen dann als Idioten in Erinnerung behalten, weil man sich nicht artikulieren konnte bzw. der Weg doppelt so weit war?

Immerhin können meine Auskünfte nicht so schlecht sein, denn ich werde immer wieder danach gefragt ;-)

Photo by [bupo] under CC-BY-NC-ND 2.0

Meiner selbst - 2006-02-22, 09:32:28 - Noch keine Kommentare

Filterkaffee

Ich komme da nicht mehr ran. Filterkaffee schmeckt mir nicht mehr und er geht auch tierisch auf den Magen. Sollte ich mir wohl auch mal eine private Senseo holen. Druckbrühung rulez!

Meiner selbst - 2006-02-17, 11:17:43 - 4 Kommentare

Scheisse... das war ziemlich knapp

Der Spiegel meldet Tödliche Schüsse in italienischem Restaurant. Ich war am Dienstag in EINEM italienischen Restaurant in Hamburg... autsch. Das war ziemlich knapp.

Meiner selbst - 2006-02-16, 17:11:31 - Noch keine Kommentare

Rechtfertigung

Smiley
Nach einigen kleinen Kritiken an zu wenig eigenem Bildmaterial (Fotos von mir), hier die Entschuldigung und Rechtfertigung.

Sehr geehrtes Publikum, ich habe leider momentan keine Zeit und keine Motive für schöne Fotos. Ausserdem ist das Wetter bescheiden. Mein letzter Fototag (Zoo) ging daneben. Aus unerfindlichen Gründen sind 90% der Bilder unscharf, der Rest sah mistig vom Inhalt aus. Irgendwie bin ich mit dem neuen Objektiv nicht klargekommen. Ein späterer Test bestätigte, dass das Objektiv ok ist, die Testbilder waren scharf. Gebt mir also bitte noch etwas Zeit.

Photo by basykes under CC-BY-2.0

Meiner selbst - 2006-02-14, 11:44:37 - 4 Kommentare