Schei... Software

MS Office Starticons

Ich möchte echt mal wissen, wieviele Leute sich dank moderner Officesoftware, und ich denke hier besonders an Word, aus purer Verzweifelung das Leben genommen haben.

Nerviges - 2006-06-08, 10:40:13 - 5 Kommentare

Die Post ist noch vorsintflutlich

Öffnungszeiten Post in Jena

Sie ist ein riesiger Konzern und will eigentlich den Mief der Vergangenheit hinter sich lassen und modern sein, aber ihre Öffnungszeiten sind immer noch die eines Staatsbetriebes. Wann kann man endlich bis 20 Uhr an Wochentagen und an Samstagen bis 18 Uhr seine Pakete abholen bzw. Gänge erledigen?

Nerviges - 2006-03-24, 06:48:00 - 2 Kommentare

Lernen wir denn nie? Vanilla-Früchtchen

Werbetexte
Vor einiger Zeit bin ich schon einmal auf das Thema Vanilla in der deutschen Sprache eingegangen. Lernen denn die Marketing-Heinis nie? Was ist denn das für eine Wortkonstruktion Vanilla-Früchtchen? Halb Deutsch und halb Englisch.

Vanille-Früchtchen macht Sinn und Vanilla-Fruit mag auch gehen (gibt es das Wort Früchtchen eigentlich im Englischen?). Aber der Rest ist Blödsinn. Vanilla ist noch eine Gattungsbezeichnung für Orchideen, aber ich esse ja nicht die Blume, sondern das daraus gewonnene Gewürz. Ich erinnere auch nochmal an die versteckte Bedeutung von Vanilla im Deutschen:

Vanilla
Vanilla, nach dem englischen Wort für Vanille-Eis, bezeichnet in der BDSM-Szene jede Art von Sexualität (hetero- oder homosexuell), die nicht in den Bereich der BDSM fällt.

Der Ursprung des Wortes führt zu Analogien, mit denen der Charakter von BDSM erklärt wird: Jeder Mensch mag Speiseeis und jeder Mensch mag Vanille-Eis. Die meisten Menschen mögen auch andere Eissorten, aber keine andere Sorte für sich alleine ist so verbreitet wie Vanille. In der Analogie steht Vanilla für die übliche Sexualität, während die anderen Eissorten die verschiedenen Spielarten von BDSM symbolisieren.

Schuldgefühle, die beim Kennenlernen der eigenen BDSM-Neigung auftreten, werden Vanillaschübe genannt. In diesen Phasen wird oft alles, was an die Neigung erinnert, aus dem eigenen Leben verbannt. Seit BDSM gesellschaftlich weniger stigmatisiert ist, treten Vanillaschübe weit weniger auf.

Im deutschen Sprachraum hat sich neben Vanilla auch der Begriff Blümchensex eingebürgert.

Nerviges - 2006-02-18, 05:18:00 - 1 Kommentar

Übersetzer gesucht

Ich schaue mir gerade Enterprise auf DVD an. Eigentlich nehme ich nur die englischen Menüs und die englische Tonspur, aber heute habe ich mal gepennt beim Anschalten. Da fiel mir auf, dass Return in den Menüs mit Eingabe ins Deutsche übersetzt wurde.

Man sollte vielleicht auch mal eine Plausibilitätsprüfung machen. Im hier gegebenen Fall wäre die Übersetzung Zurück einzig richtig gewesen. Testet sowas keiner?

P.S. Wer hier gelandet ist, weil er einen Übersetzer sucht, der sollte Radio-G kontaktieren.

Nerviges - 2006-01-29, 23:41:49 - Noch keine Kommentare

Weil ich gerade in Fahrt bin...

...wie kann man in einem McDonalds Restaurant mit zwei Etagen, die oberste Etage Nichtraucher und die untere Raucher machen? Das heisst also, dass an der Stelle, wo der Verkauf und die Herstellung der Speisen stattfindet, dicker Qualm sein Unwesen treibt und dort wo der Rauch hinzieht, nach oben, die Nichtraucher sitzen.

Das bedeutet auch, dass alle Kinder direkt in den Rauch gepackt werden, wenn sie sich ihr Essen aussuchen, sowie alle Besucher ihre Ekelschwelle überwinden müssen, wenn sie das Restaurant betreten!

Ich freue mich auf meine nächste USA-Reise... alles rauchfrei... mein Paradies... ich komme!

Nerviges - 2006-01-17, 06:33:00 - 1 Kommentar

McDonalds in Weissenfels

McDonalds Exit
Vor einigen Tagen war ich bzw. um genau zu sein, wollte ich, in das McDonalds in Weissenfels/Sachsen-Anhalt. Die Geschichte wird recht kurz, also langsam lesen.

Spät abends, mit dem Auto unterwegs, ich Bock auf einen Kaffee, also einen der wenigen offenen Dienstleistungsbereiche angesteuert. Ich rein, Tür auf, zack vor ner Wand aus Kneipenluft gestanden, schnittfest. Feinstaubgehalt 100%, Teer 100mg, Nikotin 200mg... Finger virtuell gezeigt. Tür zu und raus.

Das war einer der Momente, wo ich es bedauere, dass in Deutschland nicht Verklagen als Sportart zugelassen ist. Das wäre echt mal ein Fest gewesen. Gleich noch alle Eltern einkassiert, die mit ihren 3-8 jährigen Kindern im Rauch gesessen haben und jeweils eine Million für den Nachwuchs dabei rausgeholt. Zum Thema: Passivrauchen

Strafrechtliche Komponente: Nach geltendem Recht ist in Deutschland das Freisetzen giftiger und Krebs erzeugender Luftschadstoffgemische unzulässig. Tangierte Rechtsgüter sind das Recht auf körperliche Unversehrtheit (Artikel 2, Abs. 2, Grundgesetz) sowie das Umweltrecht und die Gefahrstoffverordnung.

Photo by maebmij under CC-BY-SA-2.0

Nerviges - 2006-01-16, 06:59:00 - 4 Kommentare

GoFett30 oder der übliche MischMasch

GoFett30
Heute mal wieder ein Blick auf das übliche Marketing-Englisch-Deutsch. GoFett30! Kommt gleich nach Copykarte. Ansonsten finde ich es überhaupt nicht In oder Hip, einfach nur lächerlich.

Gefunden auf einer Packung getrockneter Apfelchips von XOX-Gebäck. Interessanterweise geht die Internetadresse gofett30.com nicht, obwohl es so auf der Packung steht... peinlich!

Nerviges - 2005-08-28, 07:27:00 - Noch keine Kommentare

Wie kennen uns aus - Die Welt

Nachdem mir ja schon vor einiger Zeit aufgefallen war, dass technische Äusserungen in der Zeitung Die Welt (Ausgabe 2005-08-08) mit Vorsicht zu geniessen sind, bin ich erneut über "ungenaue" Informationen gestolpert. In einem Artikel zur Wimax-Technik steht:

Zitat: ... Die Datenübertragungsrate beträgt bis zu 70 Kilobit pro Sekunde, allerdings müssen sich die Teilnehmer in einer Funkzelle diese Bandbreite teilen. Deshalb sind Datenraten zwischen 1,5 und sechs kByte realistisch...

Schon wieder was gelernt, den WiMax scheint ja rasend schnell zu sein. Ich vergleiche das jetzt mal mit meinem ISDN-Anschluss, der eine Geschwindigkeit von 64 Kilobit pro Sekunde bietet und damit eine Downloadrate von 6-7 kByte erreicht.

Mmmm...warum sollte ich jetzt WiMAx brauchen bzw. warum sollte eine Telefongesellschaft in diese Verbesserungen Geld investieren? Weil der Text in der Welt mit den Zahlen danebenliegt!

Hier die Verbesserung: ... Während bei herkömmlichen WLAN-Lösungen Reichweiten zwischen 30 und 100 Meter die Regel sind, sollen WiMax Verbindungen eine Reichweite von bis zu 50 Kilometern mit Übertragungsraten von bis zu 70 Mbit/s erlauben...

Die englische Wikipedia lässt sich auch befragen, wahlweise die deutsche Wikipedia.

Schade, dass die Masseinheiten kBit, Mbit und kByte noch nicht zur Allgemeinbildung gehören, dann würde es auch dem Autor/Redakteur auffallen, was er da schreibt. Übrigens ist es kein einfacher Druckfehler, denn hier hat jemand umgerechnet, sonst wäre die Transferrate nicht exakt passend zur Bandbreite.

Ob ich mich mal als Lektor für technische Artikel bewerben sollte?

Nerviges - 2005-08-13, 06:08:00 - Noch keine Kommentare

Bildquark?

Eben auf bild.de gefunden (man muss ja auch mal sinnlose Information konsumieren): Eine Stunde später bergen Taucher der Feuerwehr die beiden anderen Azubis aus dem demolierten Wrack in drei Metern Tiefe. Sie werden im Löschboot an Land gebracht. Doch die Reanimationsversuche der Notärztin sind vergeblich, M. und F. sind tot ...

Ich weiss ja nicht, aber ist es nicht eigentlich zwecklos nach einer Stunde noch eine Reanimation zu versuchen? Das hat doch wieder bloss ein Bildschreiberling hingeschmiert, dass kann doch nicht sein... Mediziner? Hilfe?!

Nerviges - 2005-07-07, 01:56:05 - 2 Kommentare

Spam wird immer blöder

Spam wird immer dämlicher, heute gekommen:

guten tag

wir haben interessent am eure ORANGEN SAFT , wir möchten gerne wiessen ob sie verkaufen auch für ausland (algria) ?

wir möchten gerne wiessen mit wim kamenn schbrien ? wie finden nicht eure TEL ?
also das ist unsre TEL nr; <removed> . ruf an bitte , öder schik eine e-mail züruk .
vielen dank.
-----------
Gesendet von Yahoo! Mail - Jetzt mit 1GB kostenlosem Speicher

Nerviges - 2005-06-06, 22:50:50 - Noch keine Kommentare

Häh? Und wo soll der Müll hin?

Die EU kommt gerade wieder auf tollen Idee. Jetzt sollen Aschenbecher aus allen neuen Autos verschwinden im Rahmen einer freiwilligen Aktion der Autoindustrie. Damit soll das Rauchen am Steuer eingeschränkt werden (siehe N-TV Artikel).

Daran sieht man mal wieder, wie weltfremd einige Leute in Brüssel sind. Viele Leute benutzen doch überhaupt nicht den Aschenbecher sondern aschen aus dem Fenster. Also müsste man auch die Fenster verkleben, damit sie nicht mehr aufgehen. Wer rauchen will, der raucht auch ohne Aschenbecher. Die Zubehörindustrie freut sich schon. Ich sehe schon den nicht-kippenden Aschenbecher mit Gyroskop vor mir, den man überall im Auto anmatschen kann und der sich rückstandslos wieder entfernen lässt.

P.S. Zudem frage ich mich, wohin soll ich dann mit meinem Abfall wie Kaugummis und Bonbonpapier?

Nerviges - 2005-05-10, 07:54:00 - Noch keine Kommentare

Elster 2004 - buggy

Elster 2004 Fehler
Eben mit Elster 2004 meine Umsatzsteuervoranmeldung gemacht und prompt geht wieder was nicht. Gerade erst installiert und online wie vorgeschrieben geupdatet. Prickelnd.

Nerviges - 2005-04-10, 07:25:00 - Noch keine Kommentare

Selten d...

Wie "unüberlegt" muss man eigentlich als IT-Verantwortlicher oder Firmenboss der Lufthansa sein, dass man mit der Aussage kommt: "Auf Grund unerwartet hoher Resonanz auf unsere 50-Prozent-Rabattaktion zum 50. Geburtstag von Lufthansa ist die Website im Augenblick überlastet." Hallo, dazu braucht es nicht mal einen Berater. Wer 1 und 1 problemlos addieren kann, weiss, dass die Leute einen die Bude einrennen werden, wenn man mit 50% Rabatt auf Flüge kommt. Logisch, dass dann die Webseite die Hufe hochreisst. Für solche Zwecke macht man Lasttests auf der realen Hardware und nimmt ein Vielfaches zum Quadrat des Verkehrs an. Dann mietet man sich für die Zeit der Sonderaktion nochmal das Doppelte an Hardware, was man für das Vielfache zum Quadrat braucht. Kunden die Weggehen oder vor verschlossenen Türen stehen, sind schlecht fürs Image.

Mehr bei Heise.de.

Nerviges - 2005-04-02, 10:00:00 - Noch keine Kommentare

O2 hat sich gerade disqualifiziert

Ich fand es schon immer blöde eine Mobilfunkfirma O2 zu nennen und es dann auch noch O Two zu sprechen, aber jetzt schiessen die Leute den Vogel ab. Mahnt O2 doch glatt einen Sauerstoffgerätehersteller wegen der Verwendung von O2 ab (Heise-Artikel). Und dann kommen die Leute auch noch mit der Ausrede von wegen Markenabgrenzung. Wer ein medizinisches Gerät und ein Handy/Mobilfunkunternehmen nicht auseinanderhalten kann, der braucht auch kein Telefon!!!!

Bin gespannt, ob Sun demnächst die Hersteller von Bräunungsgeräten abmahnt oder Bill Gates gegen Christo vorgeht.

Nerviges - 2005-03-15, 21:09:56 - Noch keine Kommentare

Super Fehlermeldung bei Englischtown.com

Englischtown Fehlermeldung
Heute habe ich mal wieder eine super Webseite entdeckt, wo Webdesigner, Programmierer und Projektmanagement sich recht unfähig darstellen, von Testern mal ganz abgesehen, aber die sind wahrscheinlich eh nicht dabei gewesen: http://www.englishtown.com/. Oder wie kann man sich sonst eine Webseite erklären, die erstmal einen Teil der User aussperrt und dann nicht einmal den richtigen Zeichensatz verwendet, um die Meldung anzuzeigen.

Die Fehlerseite hat doch allen Ernstes als Charset gb2312 eingestellt! Hallo!!! Das ist Simplified Chinese, nicht Great Britian.

Wenn man sich dann mit einer gefakten Browser-ID durchmogelt, dann bekommt man eine Seite zu sehen, die nur aus Bildmaterial besteht, elend lange lädt und deren HTML nicht mal ansatzweise korrekt ist...es gehört schon viel dazu, einfach mal die primitivsten Tags zu vergessen (</html> und <body>). Mit dem IE6 sieht die Seite zwar besser aus, ist aber technisch immer noch erschreckend.

Da ich schon mal beim Nörgeln bin, der Werbespruch von Englischtown.com ist erst recht zum Wegwerfen: Englischtown ist das weltführende Unternehmen für E-Sprache. E-Sprache also...geil!

Nerviges - 2005-01-30, 15:45:56 - 2 Kommentare
... 5 | 6 | 7 | 8 | 9