Wir sind pleite

Und nun sind wir pleite. Wir sind in diesem Fall Europa. Die Griechen haben es bitter nötig, Portugal wurde bestraft und ganz ehrlich, viel Geld hat Deutschland auch nicht. Schliesslich sind wir hoch verschuldet. Wenn Deutschland allerdings seine Bücher zuklappt, dann ist wirklich Ende. Nicht weil wir besonders toll sind oder besonders viel Hilfe benötigen, sondern weil wir den grössten Anteil an der Wirtschaftsleistung Europas erbringen. Auch sind wir Megaexporteur für teure Sachen. Wenn uns also keiner mehr was abkauft, dann hat auch schon der Rest der Welt die Bücher geschlossen oder wohl besser verbrannt.

Würde mich nicht wundern, wenn heute einige Leute Gewinne eingesackt haben, weil sie wussten, dass Portugal runtergestuft wird. Aber was bedeutet diese Einstufung schon? Die Lehmann Brothers hatten ein Superrating und die Swaps auch und was war? Die Papiere haben sich nur noch falten lassen und zwar zu kleinen Flugzeugen und dann sind sie nicht einmal mehr geflogen, so löchrig waren sie.

Was ist los mit der Welt? Selbst die reichen Länder im Nahen Osten sind teilweise überschuldet? Welche Länder haben eigentlich Geld? China hat jede Menge, muss damit aber z.B. die USA stützen und Staatsanleihen kaufen, weil sonst der Haupteinkäufer der Waren aus China wegbricht. Norwegen hat jede Menge Kies, weil sie mit den Einnahmen aus dem Öl sehr verantwortungsvoll umgehen, also ab nach Norwegen...

Weiterlesen...

Deutschland - 2010-04-28, 02:30:36 - 5 Kommentare

Bundesverfassungsgericht rocks

Das Bundesverfassungsgericht ist die einzige Institution in Deutschland, der ich einigermassen über den Weg traue.

Deutschland - 2010-04-08, 11:37:07 - 2 Kommentare

6 Tonnen Kohlendioxid pro Bündel Rosen??

Heute schreibt die Zeit über den Rosenanbau in Kenia und deren Umweltbilanz. Der Artikel erwähnt eine Zahl von 6000 Kilogramm pro Bündel Rosen. Die interessante Frage ist jetzt, was ist ein Bündel und stimmen die Zahlen oder muss es nicht eher Gramm heissen?

Wenn ich nach Boston fliege, dann fallen ca. 1,5 bis 2 Tonnen Kohlendioxid pro Flug für mich an. 6 Tonnen Kohlendioxid erzeugt man, wenn man mit seinem Auto 26.000 Kilometer fährt. Sollen Rosen wirklich so böse sein?

Dann hätten wir Männer ab sofort die perfekte Ausrede, wenn wir mal wieder keine Blumen zum Geburtstag aus dem Billigladen um die Ecke mitbringen: "Schatz, ich habe Dir keine Rosen mitgebracht, die sind so umweltschädlich. Stattdessen koche ich Dir heute was mit Öko-Huhn und Öko-Nudeln."

P.S. Diese Studie spricht von 2,2 Tonnen pro 12,000 Rosen und sagt 35 Tonnen für die Rosen aus den Niederlanden. Sollte das unser Bündel sein? Müsste die ZEIT da nicht nochmal an den Text ran und die ganze Sache mal auf einen Strauss Rosen aufdröseln?

Deutschland - 2010-02-14, 11:28:55 - 5 Kommentare

Steuerspender

Wenn Dich die deutschen Schuldenlast stört, dann tue doch was dagegen und fang an zu rauchen!

Deutschland - 2010-02-09, 21:22:52 - 2 Kommentare

Verzweifelung

Starbucks Berlin

Schon doof, wenn man durch Berlin irrt (Alexanderplatz, Nikolaiviertel, Hackescher Markt) und das einzige offene Café mit der Chance auf einen freien Platz mit kurzem Warten ist wieder nur ein Starbucks. Das Balzac war auch voll und alle anderen waren am 31.12. zu. Ich habe echt jedem Nicht-Starbucks eine Chance gegeben und sogar Google-Maps bemüht, um noch Cafés im Umkreis zu finden... nichts.

Deutschland - 2010-01-02, 14:00:06 - 5 Kommentare

Lese ich über Deutschland online in der Nacht

Eine Variation von Heine's "Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht." kam mir nach dem Studium der einschlägigen Online-Zeitungen in den Sinn:

"Lese ich über Deutschland online in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht."

Lohnt es sich überhaupt noch, nach Hause zu kommen? Unser Land erscheint von aussen momentan unregiert, ungeführt, uneinig und extrem desorientiert. Untschland halt. Wäre ich böse, würde ich sagen, wir führen uns momentan auf wie ein Deutschland nach 1920. Wirr, anders und doch träge und stur.

Sollte uns das zu denken geben? Letztendlich muss ja jemand den 3. Weltkrieg anfangen, aber ich dachte eigentlich, dass wir es ausnahmsweise mal nicht wären... aber aller bösen Dinge sind drei.

Deutschland - 2009-12-12, 19:18:15 - 2 Kommentare

Opel

Das mit Opel konnte man doch schon problemlos ab Februar 2009 erahnen... wobei es neben der Realitätsblindheit unserer Politiker auch zeigt, dass bei GM Leute am Ruder sitzen, die nicht in die Wirtschaft gehören, sondern nach Alaska zum Pilze und Beeren suchen.

Deutschland - 2009-11-03, 23:38:10 - Noch keine Kommentare

Warum Steuern von steuern kommt

Am Glühbirnenverbot der EU kann man sich wieder mal verfehlte Politik anschauen. Statt die Chance zu nutzen, die Verbraucher sanft zu erziehen und zusätzlich Einnahmen zu erzielen, werden Glühbirnen einfach verboten (Spiegel-Artikel). Man hätte auch einfach pro Birne zwei Euro Steuern erheben können und hätte damit, den Markt gesteuert.

Jetzt werden Glühbirnen gehamstert und später werden wir einen Schwarzmarkt sehen. Die Preise der Energiesparlampen werden im Gegenzug nicht sinken, weil die Leute, die Dinger kaufen müssen. Damit entfällt die Notwendigkeit, den Verbraucher über den Preis zu locken.

Deutschland - 2009-07-25, 14:25:38 - 6 Kommentare

Cola ist ....

Die hübsche Mama neben mir hat gerade sich und ihrem Mann Cola auf den Tisch bei McDonalds gestellt. Die beiden Töchter (Alter ca. 3-4) fragten, was das sei. Mama: "Das ist Cola. Das ist total Iiihhh... und schmeckt nur Erwachsenen."

Deutschland - 2009-07-12, 12:18:12 - 15 Kommentare

Schokolade anschauen

Letzte Woche waren wir im Halloren-Schokoladenmuseum in Halle. Korrekterweise muss man eigentlich sagen, dass wir beim Hersteller Halloren waren - der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands. Direkt im Werk gibt es natürlich den Werksverkauf, ein Café, die Gläserne Produktion und das Schokoladenmuseum.

Wahnsinnig viel gibt es nicht zu schreiben. Das Museum war interessant, die Produktion lief leider an diesem Tag nicht und wir haben ordentlich Schokolade im Werksverkauf mitgehen lassen. Lecker Hallorenkugel ;)

Fazit: Wer in Halle oder Umgebung ist, der sollte ruhig mal reingehen, speziell wenn er ein Schokoladenjunkie ist.

Deutschland - 2009-04-26, 21:44:56 - 4 Kommentare

Abwrackprämie für Software

Hiermit fordere ich die Abwrackprämie für Software. Wer seine alte Installation löscht und durch ein neues Softwarepaket ersetzt, der bekommt 50% des Kaufpreises erstattet. Das gilt auch für grosse Ecommerce-Projekte oder der ganze andere Kram, der so schrecklich gewaltig gewuchert ist.

Auch fordere ich die Förderung der Deinstallation des Internet Explorer 6. Jeder, der seinen IE6 durch einen IE7/8 ersetzt, bekommt 10 Euro. Jeder, der einen alternativen Browser installiert und den IE überhaupt nicht mehr nutzt, wird mit 20 Euro belohnt. Der dadurch eintretende Produktivitätsboom zahlt indirekt sofort die Prämie, weil mehr Projekte mit weniger Ärger in kürzerer Zeit mit mehr Features gebaut werden können.

Deutschland - 2009-03-08, 17:18:22 - 4 Kommentare

Kabel

Kabel Deutschland sucks... aber extra! Die Vertragsgestaltung für das Grundpaket und die erforderliche Kündigung, um dann an ein Paket zu kommen, was man sonst nicht bekommen kann, aber das gleiche bezahlt... arg! Mega-unverständlich und recht nah an der Abzocke. Ich habe es erst nach einem, selbstverständlich kostenpflichtigen, Telefonat verstanden.

Fünf! Setzen!

Deutschland - 2009-02-20, 19:46:28 - Noch keine Kommentare

Der VEB ist zurück

Demnächst in diesem Land "VEB Automobilwerk Rüsselsheim", "VEB Commerzbank", "VEB Immobilienfinanzierung München", "VEB Deutsche Post"...

Von der Webseite der Hypo Real Estate: "Offenheit, Fairness und Transparenz kennzeichnen die Unternehmenskultur der Hypo Real Estate Group. Die Gruppe nimmt durch zahlreiche Projekte ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr und fördert eine nachhaltige und lebenswerte Umwelt." Es tut mir ja echt leid für die Mitarbeiter, aber die drei Schlagwörter sind nur noch der blanke Hohn, nachdem der Staat jetzt fast im Wochentakt Geld ins schwarze Loch wirft.

Deutschland - 2009-02-17, 09:05:34 - 1 Kommentar

Die Streichhölzer des Ostens

Es war einmal vor langer Zeit, da gab es kultige Streichhölzer Made in GDR. Ich habe diese grosse Packung Riesaer Zündwaren beim Aufräumen entdeckt. Kult und voller Erinnerungen! Zum Beispiel ans Gokeln im Badeofen ;)

Deutschland - 2009-02-16, 23:16:30 - 5 Kommentare

Der Uhu ist zurück

Es gibt wieder viele Uhus. Das ist erfreulich, schliesslich haben wir lange auf UHU verzichtet und Papier durch Anspeicheln geklebt. Leider wird uns sowas nicht helfen, um den Pritt zurückzuholen.

Deutschland - 2009-02-06, 21:03:00 - 1 Kommentar