Millionen warten auf Dich

Deutschland hat sein unseliges Nacktnachtprogramm und die USA machen in der Zeit Powershopping bzw., um ganz genau zu sein, vermitteln Lebenshilfeangebote. Schon für 35 Dollar bekommt man gesagt, wie man schnell an Geld kommt, indem man z.B. Immobilien handelt, ohne Geld zu investieren oder an Kreditkarten kommt oder an der Börse Unsummen scheffelt oder oder oder. Natürlich kann man auch Fitnessgeräte auf anderen Kanälen kaufen, wenn man schon Millionen hat.

Die junge Frau redet die ganze Zeit höchst ausführlich über die Risikoarmut und die vielen Schecks, aber erwähnt nie, woher das Geld kommt und was man dafür tun muss. Man soll ja schliesslich anrufen. Selbstverständlich habe ich ihr die ganze Zeit wie gebahnt in die Augen geschaut...

Man sieht also, das Programm unterscheidet sich nachts im Anspruch kaum. Mehr Nacktes bei in Deutschland und die Chance, mit "anspruchsvollen" Fragen viel Geld zu machen. In den USA dagegen wird der amerikanische Traum für 35 Dollar angeboten.

Thematisch USA - 2007-02-06, 00:01:00 - 11 Kommentare

Popcorn Rezept

Feueralarm

Heute habe ich eine neue Verwendungsmöglichkeit für Popcorn entdeckt. Man kann nämlich super Aufläufe damit machen. Speziell Aufläufe von Menschen rund um Hotels gelingen gut. Das Ganze lässt sich dadurch auch leicht mit Feuerwehrleuten ausschmücken und so zu einem unvergesslichen Erlebnis gestalten.

So geschehen gerade heute. Es ist 3:20 lokaler Zeit und ich bin gerade aus dem Frost zurück, denn da habe ich gestanden, bis der nette Feuerwehrmann gewunken hat. Mit mir standen noch andere Leute in der Kälte inkl. den Übeltätern. Eine Horde bekiffter Jugendlicher hatte sich Popcorn gemacht und dabei den Rauchmelder ausgelöst. Die Dinger sind hier in allen Gebäuden in allen Zimmern vorhanden. Kein Wunder, da das Hotel in 60 min bis auf Grundmauern abbrennen würde, da es nur aus Holz, Gips und Dämmstoffen besteht, mit einem Stahlgerüst darunter.

Die Kurzgeschichte: Ich wurde vom lauten Alarmton, der blitzenden Lampe und der freundlichen Stimme "There is a fire in the building. Leave it immediately. Do not return into the building. Return only if told so by local authorities." wach. Torkelte rum, hopste in halbwegs warme Sachen, da es ja kalt draussen war und Schnee lag. Klemmte mir das Notebook unter den Arm, Kamera durfte diesmal verbrennen und rannte die fünf Etagen runter. Dann habe ich auf dem Parkplatz gewartet, nach der Feuerwehr geschaut, die sichtlich brauchte und hörte die ersten Gerüchte übers Popcorn. Dann erschienen auch Splittergruppen der Jugendlichen. Die haben sich erstmal angeschrien, sich Blödheit attestiert, gegenseitig vorgeworfen, dass sie Sachen der anderen geklaut haben und so weiter und sofort. Es waren ca. sechs Kerle und ein Mädchen. Hätten sie doch mal auf das "corn" verzichtet ;), dann hätte maximal jemand an die Wand geklopft.

Ich habe einen Amerikaner einer Testfirma für Mikrochips getroffen. Wir haben uns erstmal standesgemäss in seinen Ford Mustang gesetzt und den Motor laufen lassen. Besonders gesprächig war er nicht, aber hat gleich gefragt, wo ich herkomme, da ich meine kleine Kamera zückte, um ein Bild der Feuerwehr zu machen (leider verwackelt). Dann ging es zum Eingang, wo gelangweilte Feuerwehrleute aus dem Gebäude kamen und in ihre drei Trucks stiegen. Einige haben uns noch reingewunken und dann war es alles vorbei. Noch kleiner Stau vor dem Fahrstuhl und dann war wieder alles gut.

Auf den Schreck habe ich mir erstmal Popcorn gemacht ;) und mich eine Stunde vor die Glotze gesetzt. Dank meines Jetlags habe ich dann die restlichen 4h mehr Recht als Schlecht (schreibt man das gross?) geschlafen.

Thematisch USA - 2007-02-05, 00:01:00 - 2 Kommentare

Aussicht

Der Blick aus meinem Hotelzimmer.

Thematisch USA - 2007-02-03, 19:37:27 - 5 Kommentare

Aktuelle Wetterwarnung

Die aktuelle Wetterwarnung für Boston:

THE NATIONAL WEATHER SERVICE IN TAUNTON HAS ISSUED A WIND CHILL ADVISORY.WHICH IS IN EFFECT UNTIL 10 AM EST THIS MORNING.

AIR TEMPERATURES IN THE SINGLE NUMBERS WILL COMBINE WITH GUSTY NORTHWEST WINDS OF 10 TO 20 MPH...WITH GUSTS TO 30 MPH...TO PRODUCE WIND CHILL VALUES AROUND 15 DEGREES BELOW ZERO THIS MORNING. FROSTBITE CAN DEVELOP IN JUST 30 MINUTES WITH A WIND CHILL THIS COLD. IF YOU ARE HEADING OUTDOORS...DRESS IN LAYERS AND WEAR A HAT AND GLOVES.

A WIND CHILL ADVISORY IS ISSUED WHEN THE WIND CHILL INDEX IS LIKELY TO REACH -15 TO -24 DEGREES FOR AT LEAST 3 HOURS.

Ja, Mama! Ich ziehe mich warm an.

Alle Temperaturen in den üblichen komischen Fahrenheit: "...Fahrenheit wählte als Nullpunkt seiner Temperaturskala die tiefste Temperatur des strengen Winters 1708/1709 in seiner Heimatstadt Danzig..."

Thematisch USA - 2007-01-26, 14:04:56 - 4 Kommentare

Abgekürzt

Scot bringt mal mal wieder Licht ins Dunkel der deutschen Sicht auf Amerika und erklärt uns die Geheimdienste der USA. Man könnte es auch nennen: Drei- und vierbuchstabige Abkürzungen erklärt ;)

Wie so oft gilt, wir Deutschen haben ein etwas beschränktes Bild der USA. Also schon deswegen nicht vergessen, regelmässig USA erklärt zu lesen. Achja, was Halle Berry angeht, da stimme ich ihm voll zu...

Thematisch USA - 2007-01-24, 09:35:52 - Noch keine Kommentare

Gasgeruch in New York

Die Medien meldeten heute: "Ein unerklärlicher Gasgeruch über New York hat am Montag für Aufregung gesorgt."

Mmm... wenn ich in Boston und Umgebung durch die Gegend laufe oder fahre, dann riecht es an jeder dritten Ecke nach Gas. Da regt sich doch auch keiner auf. Komisch!

Thematisch USA - 2007-01-09, 00:14:44 - 3 Kommentare

Rocher in den USA

Ferrero Rocher gibt es auch in den USA. Allerdings fallen mir zum ersten Mal die riesigen Paletten mit Rocher auf, die in den Supermärkten rumstehen und sich geradezu aufdrängen, als

Weihnachtsgeschenkssüssigkeitenbeigabe

gekauft zu werden.

Leider verstehe ich den Zusatzaufdruck nicht. Warum sind die Rocher speziell für die USA und dürfen nicht ausserhalb vertrieben werden. Anderes Rezept? Spezielle Lizenz?

P.S. Eine US-Kugel hat 73 Kalorien. In Deutschland steht es ja nicht drauf.

Thematisch USA - 2006-12-19, 03:45:00 - 6 Kommentare

Knusprig und schnell

Wenn es mal wieder nicht schnell genug gehen kann oder man besonders tief kross werden will, dann geht man zum High Performance Tanning. Locker übersetzt: Hochleistungssonnen. Oder wie ich es nenne: den Grill für Verrückte.

Gefunden in einem Vorort von Boston.

Thematisch USA - 2006-12-17, 01:40:00 - 5 Kommentare

Weihnachtsbaum

Ein klassischer amerikanischer Weihnachtsbaum. Gefunden beim meinen Freunden in den USA.

Thematisch USA - 2006-12-16, 04:15:00 - 15 Kommentare

Was man so ausgeben kann

Budget 2007

Vor einiger Zeit waren wir auf dem Kürbisfest in Keene. Dort hat man uns Werbekullies in die Hand gedrückt. Eigentlich sind es keine richtigen Werbekullies, eher Aufklärungskullies. Sie klären nämlich den gemeinen Amerikaner über die Ausgaben des Landes auf.

Die Summe von 503 Milliarden US-Dollar ist einfach gigantisch. Diese Summe wird 2007 für das amerikanische Militär ausgegeben. Für Flugzeugträger, Flugzeuge, Panzer, Laserwaffen, Hummer, Weltraumwaffen, Satelliten, Essen, Öl, Filzstifte und vieles mehr. Eine Menge Holz. Mit schlaffen 34 Milliarden Dollar wird Homeland Security ausgestattet.

Das Gesamtbudget für 2007 beträgt ca. 2,8 Billionen US-Dollar, davon gehen 1,5 Billionen in Social Security und Medicare (Krankenversicherung für US-Bürger ab 65). Die USA werden 247 Milliarden Dollar Zinsen zahlen und sich mit 354 Milliarden Dollar neu verschulden. Die Zahlen habe ich nicht der Grafik entnommen, sondern der Budgetplanung des Präsidenten. Das heisst, hier geht es nur um die Ausgaben des Bundes. Viele andere Sachen werden von den Staaten (z.B. Kalifornien, Texas, Nevada, Vermont etc.) getragen und verwaltet. Für diesen Bildungsteil möchte ich nochmal das USA erklärt Blog empfehlen.

Als kleiner Vergleich: Deutschland muss 2007 ungefähr 353 Mrd. Dollar an Ausgaben einplanen (Umrechnungskurs zum Euro 1,32). Davon werden ca. 38 Mrd. Dollar für die Landesverteidigung ausgegeben. Die Kreditaufnahme soll ca. 30 Mrd. Dollar betragen.

Alles recht heftig. Bei den Summen kann man nur mit dem Kopf schütteln und sich Fragen, wo in den USA das ganze Geld herkommt (selbst ohne Kreditaufnahme), wo doch die Steuersätze deutlich niedriger als in Deutschland sind. Ach ja, auch bei Deutschland schüttele ich mit dem Kopf...

Image by PrioritiesNH.org

Thematisch USA - 2006-12-10, 06:54:17 - 9 Kommentare

Heimlich Radio hören

BBC Logo

Habt Ihr das manchmal auch, so komische Gefühle? Ich bin gerade ins Hotel zurückgefahren. Allein mit meinem Mietwagen durch die Vorstädte von Boston in dunkler Nacht. Alles sehr ruhig, kaum ein anderes Auto zu sehen. Während dieser Fahrt habe ich die BBC Worlds News gehört.

Es fühlte sich komisch, schon fast illegal an, diese Nachrichten zu hören. Zudem fühlte man sich plötzlich wieder als Teil der grossen Welt und ihrer Probleme. Spätestens beim Satz: "Your are listing to BBC World News, live from London. It is 5:30 GMT." habe ich mich total verschoben gefällt. Bei mir war es da gerade 12:30 pm. Ja, ich weiss, dass 12h-System der Uhr versteht man auch nicht, aber darum geht es gerade nicht ;)

So, ich werde jetzt noch heimlich etwas BBC unter der Bettdecke hören. Hoffentlich verpfeift mich niemand.

Thematisch USA - 2006-12-09, 06:45:35 - 4 Kommentare

Realistisches Spielzeug

Man kann sich nie früh genug auf kommende Massaker vorbereiten. Deswegen muss es auch recht günstig sein, damit kein Kind benachteiligt ist, weil sich die Eltern die Spielzeugwaffen nicht leisten können. Bloss gut, dass Kinder unter 3 nicht damit spielen dürfen, denn sie würden ja nicht verstehen, dass die Handschellen nicht nur für Papa und Mama sind ;)

Ganz wichtig ist auch, dass die Details sauber gearbeitet sind, denn so lernt das Kind auch gleich, wo Abzug und Sicherung sich befinden.

Thematisch USA - 2006-12-07, 06:33:04 - 1 Kommentar

Der Winter ist da

Heute ist der Winter in Neuengland eingezogen und damit hatte der Wetterbericht auch mal recht. Sonst muss man ihn eigentlich immer sehr skeptisch sehen. Das Wetter in Neuengland lässt sich sehr schwer vorhersagen.

Thematisch USA - 2006-12-04, 14:46:22 - 5 Kommentare

Wenn der Schmerz zu gross ist

Wenn der Schmerz zu gross ist, dann hilft nur noch Aspirin. Bloss gut, dass es im Supermarkt eine Riesenpackung mit 300 Stück für 12,99 Dollar gibt. Da kann man den Schmerz des Lebens schon mal eine Weile aushalten.

Thematisch USA - 2006-12-04, 04:25:21 - Noch keine Kommentare

Eis als Aufmunterung

Gestern eine Aufmunterung im Supermarkt meines Vertrauens erworben: Edy's Show Churned French Silk Ice Cream.

Thematisch USA - 2006-12-02, 03:07:00 - 2 Kommentare