Die gelbe Etage im Guthrie Theater

Ein Blick aus der obersten Etage des Guthrie Theaters in Minneapolis. Die Fenster sind wirklich so gelb und die Stimmung ist einzigartig. Von hier hat man auch einen wunderbaren Blick auf die ehemaligen Mühlen, die das Gesicht von Minneapolis über Jahrzehnte prägten und jetzt grösstenteils stillgelegt sind.

Thematisch USA - 2009-10-08, 22:34:20 - Noch keine Kommentare

Der Gopher-State Minnesota

Mein Urlaub hat mich auch nach Minnesota geführt. Dieser US-Bundesstaat trägt u.a. den Spitznamen Gopher-State. Da ich bisher nicht wusste, dass ein Erdhörnchen auch ein Gopher sein kann bzw. auch so heisst, hier ein namensgebender Einwohner in Grossaufnahme. Es handelt sich dabei um das Thirteen lined ground squirrel - das dreizehnstreifige Erdhörnchen.

Getroffen habe ich das Tierchen im Sculpture Garden von Minneapolis.

Thematisch USA - 2009-10-07, 23:24:47 - 2 Kommentare

Abwrackprämie für Autos in den USA

Ford F-150 Datenblatt

Photo by noelweathers under CC-BY-2.0

Die USA greifen die deutsche Abwrackprämie auf bzw. irgendjemand hattte die Idee halt mal zuerst ;) Allerdings soll es in den USA $4.500 Dollar geben, wenn das neue Auto im Spritverbrauch 10mpg besser ist. Auch ne Idee... leider kann man 10mpg nicht sinnvoll umrechnen, weil es wieder so eine verkorkste Masseinheitenkombination ist... 10mpg sind 23,5 l/100km... wenn es der Spritverbrauch wäre... aber es ist ja nur die Differenz.

Also ein Beispiel. Mein alter Ford F-150 macht 18mpg Highway und mein neuer Mini-SUV würde 28mpg machen. Also 8,4l/100km - 13,1l/100km... macht also 4,7 l/100km besser. Geil! Habe ich einen alten Gold mit 28mpg und kaufe mir einen neuen XYZ-Wagen mit 38mpg, dann kommt raus: 6,2l/100km - 8,4l/100km, also 2,2l/100km besser.

Cash for Clunkers Bill

Thematisch USA - 2009-05-13, 21:18:16 - 3 Kommentare

GM lernt es nie

GM ist zum Tode verurteilt. Plan zur Restrukturierung: Man will die Marken aufräumen und nur noch Cadilliac, Buick, GMC und Chevrolet behalten. Sehr weitsichtig. Genau die Marken, die meist nur grosse Autos bauen (ausgenommen Chevy) bleiben über. Pontiac und Saturn sind Geschichte... und damit wohl auch die kleinen Autos.

Thematisch USA - 2009-04-29, 16:56:06 - 5 Kommentare

Bürger

Burger

Wollte Euch noch ein Bild vom Bäken Schiessbürger zeigen, den ich vor einiger Zeit im Fuddruckers verputzt habe.

Thematisch USA - 2009-04-16, 19:34:15 - 3 Kommentare

US-Quarter von 1954

Mir fiel vor einigen Tagen ein US-Quarter (25 Cents) von 1954 in die Hände. Er war total abgegriffen und schwarz. Fand ich irgendwie toll und geschichtlich angehaucht, schliesslich hat die Münze den kalten Krieg mitgemacht und noch John F. Kennedy gekannt...

Wenn ich mich nicht verlesen habe, müsste es ein Silver Quarter sein, also noch aus richtigem Metall. Deswegen wohl auch seine schwarze Farbe... angelaufen halt.

P.S. Für die Fotofanatiker: Ja, der Weissabgleich ist Scheisse...

Thematisch USA - 2009-04-10, 04:37:38 - 3 Kommentare

Voll der Berg

Fett das Frühstück

Heute war mal wieder echtes amerikanisches Frühstück fällig - Pancakes, Bacon, Rührei (Scrambled Eggs), Schinken (Ham), Würstchen (Sausages), Bratkartoffeln (Hash Browns) und Toast (Wheat Toast). Natürlich gab es auch Kaffee und den reichlich.

Der Ham war nicht so mein Ding und die Pancakes waren etwas trocken... aber sonst... wir hatten ein anderes Frühstücksrestaurant heute ausprobiert.

Thematisch USA - 2009-04-04, 20:22:59 - 5 Kommentare

Lach mal wieder

Läuft im Fernsehen rauf und runter: "You know the Germans always make good stuff.".

Der Dude hat sich gerade mit ner Gewerblichen im Hotelzimmer geprügelt... da kam die Polizei und meinte... gewerblich ist nicht... Zack hat er den Staatsapparat am Hals... gegen Geld bekommt halt nur SAUGtücher und sonst nur Ärger. Spass gegen Entgelt ist in vielen Teilen der USA illegal.

Thematisch USA - 2009-04-03, 17:17:25 - 5 Kommentare

Tabaksteuer USA

Zigarettenpackung

Heute mal wieder etwas Informatives aus den USA. Seit gestern gilt eine neue Bundes-Tabaksteuer in den USA. Statt 39 US-Cent pro Packung sind es jetzt 1,0066 US-Dollar. Ich weiss zwar nicht, warum die Zahl so krumm ist, aber vielleicht kann mir ja jemand aushelfen.

Im Gegensatz zu Deutschland mit zwei Steuern auf Zigarettenpackungen (Tabaksteuer und Umsatzsteuer), gelten in den USA drei Steuern. Das ist zum einen die bereits erwähnte Bundes-Tabaksteuer von 1,0066 US-Dollar pro Packung. Vergleichbar mit unserer Tabaksteuer. Dazu kommt noch eine Tabaksteuer, die vom Bundesstaat festgelegt wird (State Tax). Je nach Bundesstaat schwankt diese zwischen 0,070 US-Dollar (South Carolina) und 2,75 US-Dollar (New York). Dazu kommt noch die Umsatzsteuer (Sales Tax), die auch vom Bundesstaat abhängt.

Obendrauf noch der reine Zigarettenpreis und wir landen bei einem durchschnittlichen Endverkaufspreis pro Packung zwischen ca. 3,85 US-Dollar in South Carolina und ca. 7 US-Dollar in New York.

Da lohnt sich der Schmuggel zwischen den Bundesstaaten...

Thematisch USA - 2009-04-02, 05:15:56 - 2 Kommentare

Reich an Nährwert

Vier kleine Kekse, 210 Kalorien... welch Nährwert.

Thematisch USA - 2009-03-31, 21:38:35 - Noch keine Kommentare

Den Drogenkrieg bekämpfen

Zur Bekämpfung des Drogenkrieges in Mexiko hat die Administration unter Präsident Obama jetzt beschlossen, einen 80%-Anteil an den Drogenkartellen zu erwerben, sowie alle Toxic Drugs aufzukaufen, um den Markt zu beruhigen.

Thematisch USA - 2009-03-26, 04:50:48 - 2 Kommentare

New York Times Rätselbild

Hier der Titel der New York Times vom letzten Sonntag. Es darf jeder selber suchen, was mich daran so verwirrt hat. Es macht nicht wirklich Sinn, erst recht nicht, wenn man die Überschrift liest...

Thematisch USA - 2009-03-17, 05:34:38 - 7 Kommentare

Suche Obama 18, 20 und 40, biete Merkel 12, 25 und 89

Ich finde es immer wieder bewundernswert, wie die Amerikaner mit ihren Politikern umgehen. Recht unverkrampft.

Von Obama gibt es Tradingcards zu kaufen. $1,99 für 6 Stück. 90 davon gibt es. Also kann man ihn sammeln und tauschen. Gibt es von Angela Tauschkarten oder ein Skatblatt? Nun gut, würde sie wie eine der französischen Ministerinen aussehen, dann würden wir vielleicht... auch Quark, wir sind da als Deutsche einfach nicht lässig genug.

Vielleicht sollte man die Karten zur Pflicht machen. Von jedem Staatsmann gibt es die Dinger. Man nimmt Geld damit für den Haushalt ein und an den Tauschkursen lässt sich das Meinungsbild festmachen. In internationalen Tauschclubs zahlt man ja gerade für einen Obama mit 8 Merkeln und 3 Sarkozy. Den isländischen Chefdude gibt es übrigens momentan im Tausch gegen die Plastikhülle zweier aufgegessener Schokodonuts.

P.S. Ganz wichtig: Die Karten sind Made in USA. Nicht wie die chinesische Freiheitsstatue im New Yorker Souvenirshop.

Thematisch USA - 2009-03-12, 04:54:32 - 1 Kommentar

Vielleicht, eventuell, könnte, würde, müsste

"In this Plan, General Motors uses words like "may", "will", "would", "could", "should", "believe", "estimate", "project", "potential", "expect", "plan", "seek", "intend", "evaluate", "pursue", "anticipate", "continue", "design", "impact", "forecast", "target", "outlook", "initiative", "objective", "design", "goal" or similar expressions to identify forward-looking statements that represent the Company‘s current judgment about possible future events."

Aus dem Bettelbrief von GM an die US-Regierung.

Thematisch USA - 2009-02-18, 12:17:36 - 1 Kommentar

Made in Germany

Das können wir auch... oder?

Thematisch USA - 2009-01-30, 21:07:05 - 2 Kommentare