Immer frisch, niemals ranzig

Immer frisch

Bin gespannt, wann das erste 168h-Deo kommt. Der feuchte Traum aller Männer. Eine Woche ohne Duschen auskommen. Das ist total ökologisch, weil es viel Wasser und viel Seife spart. So ein Deo sollte man also ganz anderes vermarkten:

"Retten Sie die Welt durch reduzierte persönliche Hygiene. 168h Always Clean gibt Ihnen die nötige Unabhängigkeit, Ihr persönliches Ökoziel erreichen zu können."

Bin schon auf den Warnhinweis auf der Flasche gespannt: "Durch Anwendung der doppelten Menge unserer Produktes können Sie leider nicht den Schutz auf 336h erhöhen. Natürlich sind auch keine negativen Auswirkungen bekannt und wir wollen Sie wirklich nicht davon abbringen, unser Produkt zu verbrauchen."

Witziges - 2012-08-25, 16:38:24 Noch keine Kommentare

Schnurz-wischen-schalter

Schnurzwischenschalter

Den Schnurz-Wischen-Schalter habe ich heute bei Mediamarkt gefunden. Ich sage nur Rohr-Ohr-Zucker.

Witziges - 2012-08-18, 22:35:09 Noch keine Kommentare

Perseiden

Gestern Nacht sind wir gegen 2 Uhr morgens in das dunkle Nichts gefahren, wobei das nicht ganz so einfach ist und haben den Perseidenregen bestaunt. Leider war der Mond etwas hell. Den haben wir dann mit einem Baum "zugedeckt", dann ging es besser. 29 Meteore in 35 Minuten. Dann war der Nacken steif und es etwas frisch. Jedenfalls haben wir mal wieder die Milchstrasse gesehen, weil es ausreichend dunkel war.

Beim nächsten Mal muss ich eine schöne Wiese finden, wo man rumliegen kann und es sollte doch vielleicht sommerlich warm sein... kommt ja jedes Jahr wieder.

Meiner selbst - 2012-08-12, 21:24:10 2 Kommentare

Radionachrichten im Jahr 2022 (alter Eintrag)

Willkommen zu den 15 Uhr Nachrichten auf Radio Foobar-1.

Bonn, die Kommission zur Analyse von Amokläufen gab bekannt, dass die Anzahl von Amokläufen an deutschen Schulen im internationalen Vergleich gesunken ist. 2022 gab es im Vergleich zum Vorjahr 11% weniger Vorfälle. Damit ging die Zahl auf 1712 Amokläufe pro Jahr zurück. Allerdings geht man davon aus, dass die Verlängerung der Ferienzeit von 8 auf 9 Monate massgeblich dazu beigetragen hat.

Berlin: Der Berliner Senat erlässt strengere Regelungen für die Mitnahme von Waffen zum Schulunterricht. Statt wie bisher zwei Halbautomatik-Handfeuerwaffen mit je 9 Schuss, darf ab sofort nur noch eine Waffe mitgeführt werden, allerdings wird das Munitionslimit auf 15 Patronen erhöht. Handgranaten bleiben aber weiterhin verboten, da diese hohe Kollateralschäden während der Selbstverteidigung nach sich ziehen.

Teheran: Ein Selbstmordattentäter hat eine Koranschule im Süden von Teheran gesprengt. Dabei starben 102 Schüler und 8 Lehrer. Es ist der erste Anschlag eines Selbstmordattentäters auf eine Koranschule.

Washington: Ein Amoklauf hat die amerikanische Hauptstadt erschüttert. Der US-Senator Don Johnson aus Texas hat gestern die Anhörung zur Fortsetzung des Iran-Krieges mit den Worten "Ihr seit doch alle Weicheier!" und 120 Schuss aus mehreren vollautomatischen Waffen beendet. 23 Kongressmitglieder starben, 12 wurden zum Teil schwer verletzt. Johnson wurde festgenommen und 6 Stunden später, in Übereinstimmung mit dem Kriegsrecht, erschossen.

Und nun zum Wetter. In den nächsten Tagen, ist mit einer weiteren Erwärmung zu rechnen. Für die deutsche Nord- und Ostsee bleibt die Flutwarnung bestehen. Tagsüber im Norden 35 Grad, im Süden, 45 und im restlichen Deutschland um die 40 Grad Celsius. Nachts 25 Grad, keine Niederschläge. Himmel wie immer grau, aber klar.

Vor den Verkehrsnachrichten noch die aktuellen Amokläufe ab 10 Toten: Berlin Tegel - 11, Köln - 13 und Varel mit 17 Toten.

Die Verkehrsmeldungen. Auf allen deutschen Strassen ist freie Fahrt. Zur Erinnerung noch die Kennzeichen, die heute zugelassen sind: Endnummern 3, 5, 6, 7 und vergessen Sie nicht, dass die maximale Geschwindigkeit im November 70km/h beträgt.

Dies und Das - 2012-08-03, 12:03:53 3 Kommentare

Das Zeugs in London

Das Zeugs in London ist losgegangen. Wie ich feststellen muss, geht es mir glatt am ... vorbei. Früher hatte ich es kaum erwarten können, dass mal wieder Spiele sind. Ich weiss nicht warum es so ist. Kann an meiner knappen Zeit liegen, wobei ich eher die Kommerzwellle der Spiele als Grund dafür sehe. Alles wird ausgeschlachtet, überall darauf hingewiesen, jeder grosser Hersteller blecht Kies, um die bunten Drahtkreise nutzen zu dürfen. Es sind nicht mehr die Spiele, wo sich Länder zum Wettstreit treffen und Krieg tabu war. Es ist nur noch eine Riesenshow, die einen sofort annervt.

Spiele sind wie Weihnachten, nur Weihnachten ist einmal öfter. Weihnachten wird auch schon ab September ausgeschlachtet und geht einen total auf den Kranz, obwohl man früher die Zeit echt mochte.

P.S. Vermeiden Sie alle Worte, die Ihnen Ärger einbringen können und schreiben Sie trotzdem einen verständlichen Text.

Meiner selbst - 2012-07-28, 12:25:25 2 Kommentare

Der falsche 10er

Da ist mir doch heute ein selbstgemachter 10er in die Hände gefallen. Anderes kann man nicht denken, wenn sich die Unterschrift so radikal ändert und man gleich denkt, da hat einer was draufgekrakelt.

Ich würde sagen, dass heisst eindeutig Monti und deutet damit darauf hin, dass Italien einfach mal Geld druckt und die Ministerpräsident in langen Nachtsitzungen die Dinger unterschreibt. Damit es nicht auffällt, sind die scheint von 2002 und jeder denkt, da war keine Krise, die müssen echt sein und wirklich 10 Euro wert. Die neuen 10er sind ja nicht mehr 10 Euro wert, sondern nur noch 9 Euro. Wissen nur die meisten Leute nicht.

Der Weltwissensstapel hat dazu auch was zu sagen: Eurobanknoten - Wikipedia. Mist, ist doch eine neue Note und damit nur 9 Euro wert. Hat mich doch der Italiener (Pastafuttern zu Mittag) damit glatt übers Ohr gehauen...

Deutschland - 2012-07-20, 23:16:11 Noch keine Kommentare

Buchkritik: Marc Elsberg - Blackout

Cover Blackout

Gerade fertig geworden mit Blackout von Marc Elsberg. Knapp 11 Stunden habe ich gebraucht.

In Blackout geht es um einen Angriff auf unsere Infrastruktur. Das Buch ist fesselnd geschrieben, spannend und wohl leider auch realistisch. Ich habe mich jedenfalls schon beim Horten von Bargeld und Kaufen von Wasser erwischt. Auch war ich schon auf der Suche nach Kurbelradios und E-Packs.

Ich verrate nichts weiter vom Inhalt, ausser dass ich es für sehr lesenswert halte und Euch schon mal viel Spass dabei wünsche. Es ist aber kein Werk mit tiefgreifend ausgearbeiteten Figuren und Philosophiemonologen. Es will einfach nur spannend und düster unterhalten. Also darauf einlassen und nicht immer das Warum, Weshalb und Wieso suchen.

Lesematerial - 2012-07-15, 20:42:30 1 Kommentar

Ein Getränk wie von der grossen Kette

Wer sich mal an einem eisigen Getränk versuchen möchte, das grob dem eisigen Getränke mit *cino im Namen von Starbucks ähnelt, der kann hier gern mal langschauen. Schon 2x probiert und jedes Mal gut geworden. Nicht mit Eiswürfeln geizen!!!!

Getestet - 2012-07-09, 22:23:31 1 Kommentar

Der Mond und sonst nix

Mond oben links.

Optisches - 2012-07-06, 22:05:50 Noch keine Kommentare

Bacon

Ganz doofe Idee: Bacon braten und dabei versuchsweise auf dem Notebook rummachen... danach mag das Touchpad nicht mehr so... gut geschmiert halt.

Meiner selbst - 2012-07-05, 22:03:54 1 Kommentar

Erdbeeren

Erdbeeren

Photo by ewan traveler - CC-BY-2.0

Ich habe gerade Erdbeeren geputzt, um einen neumodischen Smoothie zu bereiten. Dabei habe ich einige Erkenntnisse gewonnen:

  • Wer denkt, dass Erdbeermarmelade vegetarisch ist... nicht umsonst hat mein Lehrer in der Schule immer nach dem Knochengehalt der Marmelade gefragt.
  • Es ist interessant, was man alles nicht schmeckt, wenn man es nicht weiss. Fragt nicht, dann weisst Du es nicht, dann stört es Dich auch nicht.
  • Der menschliche Körper ist sehr robust.

Der Smoothie war lecker.

Dies und Das - 2012-06-30, 23:52:28 6 Kommentare

Diners

Ich habe mal noch sechs neue Bilder zu meinem USA-Diner-Set hinzugepackt.

Optisches - 2012-06-30, 20:23:16 Noch keine Kommentare

Alles abgekartet

Angela Merkel morgen am Telefon im Gespräch mit dem italienischen Ministerpräsidenten: "Mario, wir haben Euch gestern gewinnen lassen. Das muss reichen und jetzt hör mit dem Quatsch rund um die Schuldenunion auf."

Witziges - 2012-06-28, 23:19:11 Noch keine Kommentare

Treppen

Ein Blick auf die Treppen der Bibliothek der BTU Cottbus.

Optisches - 2012-06-24, 00:41:11 2 Kommentare

Live aus dem Container

Ich wollte schon immer mal die Schönheit des Glaschaos eines eben solchen Containers einfangen. Das Bild ist etwas älter.

Optisches - 2012-06-22, 21:01:04 4 Kommentare